Finde die Unterschiede für Android: Bilderrätsel für Zwischendurch

Wer kennt sie nicht: die als Fehlersuchbilder bekannten Rätsel, in denen es gilt, die versteckten Fehler in zwei fast identischen Bildern oder Fotos zu finden. Mit dem Android-Spiel Finde die Unterschiede lässt sich mit den Bilderrätseln, die immer mal wieder in Quizshows auftauchen oder in Zeitungen und Zeitschriften zu finden sind, auch unterwegs die Zeit vertreiben.

Der große Pluspunkt des Spiels ist seine Auswahl an Motiven. Finde die Unterschiede bietet derzeit rund 25 Bilderserien mit Schnappschüssen von Städten wie Berlin, Paris, Madrid, Athen oder München und Fotos von Stränden, bekannten Gebäuden oder Tieren. Die einzelnen Pakte stehen je nach Geschmack nach dem Installieren des Spiels im Menü kostenlos zum Download bereit. Über die Menü-Taste haben Smartphone-Besitzer sogar noch die Möglichkeit, eigene Fotos als Vorschläge für Fehlersuchbilder einzureichen.

Jede Bilderserie bringt dann 25 Fotos mit, auf denen der Spieler insgesamt fünf Unterschiede finden muss. 60 Sekunden ist dafür Zeit. Nur wer alle Fehler in der vorgegeben Minute findet, schaltet das nächste Bilderrätsel frei. Vertippt man sich oder versucht einfach nur ins Blaue in das Foto zu klicken, schrumpft der Zeit- und Highscore als Bestrafung. Denn je schneller der Spieler alle Unterschiede gefunden hat, desto mehr Punkte und Sterne werden dann am Ende des Levels verliehen.

Für alle die gerne Bilderrätsel lösen, ist Finde die Unterschiede damit auf jeden Fall einen Blick wert. Dank zahlreicher Motive bietet das Spiel mit Sicherheit für mehr als nur eine Bahnfahrt Unterhaltung. Finde die Unterschiede ist kostenlos in Googles Play Store erhältlich und läuft auf allen Smartphones mit Android in der Betriebssystemversion 2.0 und höher.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Finde die Unterschiede für Android: Bilderrätsel für Zwischendurch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *