Wiesn 2012 für Android: alle Infos rund um das Münchner Oktoberfest für unterwegs

Mit den berühmten Worten „O’zapft is“ eröffnet am nächsten Samstag in München das Oktoberfest, das größte Volksfest der Welt wieder seine Pforten. Mit der Android-App Wiesn 2012 rüsten sich „Zuagroasde“ und Münchner für einen Besuch auf der Theresienwiese.

Egal, ob man das Oktoberfest das erste Mal besucht oder regelmäßiger Wiesn-Gänger ist: sich auf dem großen Gelände zurechtzufinden ist gar nicht so einfach. Mit der App verschaffen sich Besucher schnell einen Überblick und finden heraus, wo sich welches Wiesn-Festzelt befindet und wo welches rasante Fahrgeschäft den Magen auf den Kopf stellt.

Die Wiesn-App zeigt alle großen und kleinen Zelte, Attraktionen und sogar Toiletten via Google Maps auf der Landkarte an und hilft so beim Orientieren. Zudem liefert sie zu jedem Wiesnzelt Hintergrundinformationen und verrät den aktuellen Bierpreis und die verkaufte Biersorte.

Daneben hält die Wiesn-App Informationen zu den Anfahrtsmöglichkeiten bereit und holt schnell die Abfahrtszeiten von S-Bahn, U-Bahn und Tram an den umliegenden Stationen auf den Schirm. Statistiken und Erfahrungswerte über den zu erwartenden Besucherandrang auf dem Oktoberfest sowie eine Live-Webcam und eine Wettervorhersage für die nächsten fünf Tage helfen dann beim Planen eines Besuchs. Im FAQ-Bereich finden „Zuagroasde“ noch Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Oktoberfest. Zum Beispiel, ob man in den Wiesn-Zelten rauchen darf, man Kinder ins Bierzelt mitnehmen kann oder wann die Wiesn täglich geöffnet hat.

Damit auch die Verständigung mit der Bedienung oder urbayrischen Wiesn-Besuchern klappt hat die App auch ein kleines Bairisch-Lexikon mit zahlreichen Ausdrücken und Redewendungen im Programm. Wer dem integrierten Promille-Rechner zu Folge nicht schon längst unterm Biertischen liegen müsste und nach dem Schließen der Festzelte noch lange nicht genug vom Feiern hat, der findet in mit der App auch noch garantiert zur nächsten After-Wiesn-Party.

Praktisch für „Zuagroasde“ ist, dass sich die Sprache der Anwendung auch auf Englisch und Italienisch umstellen lässt. Damit ist die Wiens-App für jeden Besucher des Münchner Oktoberfests definitiv einen Blick wert. Außer einer Sektion mit den neuesten Wiesn-Hits und allen alten Klassikern bietet die App alle wichtigen Informationen. Sie steht kostenlos in Googles Play Store zum Download bereit und läuft auf allen Smartphones mit Android in der Betriebssystemversion 2.2 und höher.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wiesn 2012 für Android: alle Infos rund um das Münchner Oktoberfest für unterwegs

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *