Jailbreak des iPhone 5 offenbar schon gelungen


Jailbreak-Entwickler Grant Paul alias chpwn hat, wie ZDNet.de am Wochenende berichtete, auf Twitter ein Bild veröffentlicht, das ein gejailbreaktes iPhone 5 zeigt. Erkennbar ist dies am Logo des alternativen App Stores Cydia. Das Bild wurde zunächst skeptisch aufgenommen, schließlich ist mit einem modernen Bildbearbeitungsprogramm vieles möglich. Doch inzwischen hat chpwn weitere Bilder nachgeschoben und Jailbreak-Kollege MuscleNerd hat per Twitter den erfolgreichen Jailbreak beim iPhone 5 bestätigt.

Unklar ist, ob es sich um einen tethered oder untethered Jailbreak handelt. Bei einem untethered Jailbreak steht der freie Zugriff auf das Dateisystem und die damit verbundene Möglichkeit, Apps aus dem alternativen Store Cydia zu installieren, direkt nach dem Start des Smartphones zur Verfügung.

Zur vollständigen Meldung bei ZDNet.de

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Jailbreak des iPhone 5 offenbar schon gelungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *