Google Play Books für Android: aktuelles Update erweitert App um nützliche Funktionen

Vor rund drei Monaten hat Google auch in Deutschland den
Verkauf von Büchern über den Play Store gestartet. Die App Google Play Books zum Lesen der erstanden Werke hat jetzt ein Update erhalten, das den E-Book-Reader um einige nützliche Funktionen erweitert.

Smartphone-Besitzer haben in der neuen Version nun die Möglichkeit, beim Lesen eines E-Books mit einem langem Fingertipp ausgewählte Textpassagen zu markieren und einzelne Wörter oder ganze Sätze farblich hervorzuhebenden. Zudem können Anwender ihre Markierungen mit Notizen ergänzen und kommentieren. Dank Googles Synchronisationsfunktion sind alle hervorgehobenen Textpassagen und Notizen dann beispielsweise auch auf dem Rechner verfügbar.

Außerdem übersetzt Googles E-Book-Reader nach dem Update markierte Wörter oder Sätze auf Wunsch in eine gewählte Sprache und liefert Definitionen zu den markierten Begriffen. Liest der Smartphone-Besitzer beispielsweise ein englischsprachiges Werk und markiert ein Wort, ist es mit einem Fingertipp auf den Globus in der oberen Bildschirmleiste schnell ins Deutsche übersetzt.

Zu jedem markierten Begriff erscheint zudem ein kleines Info-Fenster am unteren Bildschirmrand mit zusätzlichen Erklärungen und Wort-Definitionen, das sich bei Bedarf mit einem Fingerwisch auf den Schirm holen lässt. Markiert der Leser einen Ort über den er mehr erfahren möchte, zeigt ein weiteres Info-Kärtchen diesen direkt via Google-Maps auf der Landkarte an. Zudem bietet die App dem Leser via Wikipedia- oder Google-Suche die Möglichkeit, nach weiteren Informationen zu dem Ort zu recherchieren. Leider ist diese Funktion derzeit wohl nur für englischsprachige Begriffe und Orte ausgelegt.

Damit macht Googles Play-Book-App einen weiteren Schritt nach vorne in Richtung eines vollwertigen E-Book-Readers. Die neue Version steht ab sofort kostenlos in Googles Play Store zum Download bereit. Allerdings fehlt der App auch nach dem Update immer noch eine wesentliche Funktion: das Importieren und Lesen von E-Books, die Nutzer nicht über Googles Play Store erstanden haben.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google Play Books für Android: aktuelles Update erweitert App um nützliche Funktionen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *