Audio-Technica ATH-ANC23: Exzellent klingender Ohrhörer mit aktiver Störschallunterdrückung

Aktive Störschallunterdrückung ist ein Feature, das oft für Kopf- und Ohrhörer der oberen Preisklassen reserviert ist. Aber offensichtlich gibt es auch Ausnahmen dieser Regel: Der Ohrhörer ATH-ANC23 von Audio-Technica unterdrückt nicht nur den Großteil störender Hintergrundgeräusche, sondern klingt auch noch klasse und kostet nicht die Welt – also scheinbar die perfekte Kombination für denn Alltagsgebrauch.

Der Audio-Technica ATH-ANC23 ist ein Ohrhörer, der dank seiner QuietPoint-Technik 90 Prozent aller störenden Umgebungsgeräusche aktiv unterdrücken soll und bereits zu Preisen von unter 60 Euro am deutschen Markt erhältlich ist.

Design und Ausstattung

Der Audio-Technica ATH-ANC23 unterscheidet sich in Sachen Design nicht großartig von anderen Ohrhörern; wie bei den meisten Konkurrenten ist Schwarz die dominierende Grundfarbe, lediglich die Rückseite ist silberfarben. Optisch auffällig ist lediglich der vergleichsweise große Kasten am Ohrhörerkabel, den man auf den ersten Blick für eine aufgeblasene Kabelfernbedienung halten könnte, und die asymmetrische Anordnung der Ohrpassstücke.

Dank dieser Bauform gleiten die Ohrpasstücke aus Silikon leicht in den Gehörgang und sorgen dabei für einen ordentlich Abschluss. Im Lieferumfang finden sich übrigens insgesamt vier verschieden große Paar Ohrpassstücke, so dass sich für praktisch jede Ohrgröße ein passendes Gegenstück finden lassen sollte.

Der Audio-Technica ATH-ANC23 ist in Schwarz und Weiß erhältlich – die klobige QuietPoint-Box ist beiden gemein.
Der Audio-Technica ATH-ANC23 ist in Schwarz und Weiß erhältlich – die klobige QuietPoint-Box ist beiden gemein.

Das Kästchen am Kabel beherbergt die Elektronik und Stromversorgung der aktiven QuietPoint-Störschallunterdrückung. Die Box ist in etwa so groß wie ein flaches, kompaktes Feuerzeug und bietet einen Ein-/Aus-Schalter für die QuietPoint-Technik sowie ein Drehrad für die Einstellung der Lautstärke. Die Stromversorgung übernimmt eine AAA-Batterie, die Audio-Technica bereits mitliefert. In vielerlei Hinsicht wäre ein integrierter, per USB zu ladender Akku zwar besser gewesen, aber so hat man immerhin den Vorteil, dass man jederzeit und überall einfach eine neue Batterie kaufen und einlegen kann, wenn die alte leer ist.

Über die Störschalunterdrückung gibt es zwar viel Positives zu berichten (dazu kommen wir noch), aber einen Nachteil gibt es dennoch: Das Kästchen hat ein gewisses Gewicht. Das spielt beim Anheben und Tragen zwar keine Rolle, aber es reicht aus, um einem die Ohrpassstücke aus dem Gehörgang zu ziehen, wenn man es frei hängen lässt. Aber Audio-Technica hat mitgedacht und auf der Rückseite des Kästchens einen Clip integriert, mit dem man es beispielsweise am Tragegurt einer Tasche oder einer Hemdtasche befestigen kann.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Audio-Technica ATH-ANC23: Exzellent klingender Ohrhörer mit aktiver Störschallunterdrückung

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *