Samsung stellt Galaxy S III Mini mit 4-Zoll-Display, Dual-Core und Android Jelly Bean vor

Während Apple mit der Einführung des iPhone 5 im September die Bildschirmdiagonale von 3,5 auf 4 Zoll erhöht hat, schaltet Samsung mit Einführung des S III Mini wieder einen Gang zurück. Der koreanische Hersteller bietet mit dem SIII Mini jetzt eine handlichere Alternative zum Flagschiff Galaxy S III, das so manchem Interessenten mit seiner 4,8-Zoll-Diagonale zu groß war. Wie erwartet, sieht das S III Mini mit seinem 4-Zoll-Display zunächst aus wie ein kleineres S III, beim Blick auf die technischen Daten zeigt sich aber, dass Samsung nicht nur beim Display abgespeckt hat. In vielen Punkten ist es dem Galaxy Ace 2 ähnlicher als dem S III.

Mit Abmessungen von 121,55 mal 63 Millimetern und seinem Gewicht von 111,5 Gramm (20 Gramm leichter als das S3) bewegt es sich im Bereich des iPhone 5 (112 Gramm), das mit 7,6 Millimetern aber noch gut zwei Millimeter dünner ist. Das 4-Zoll-AMOLED-Display bietet eine WVGA-Auflösung von 800 x 480 Pixel. Die Pixeldichte ist mit 233 ppi im Vergleich zum S III mit 305,96 ppi etwas geringer, bewegt sich für ein 4-Zoll-Display aber im Rahmen.

amsungs Neuzugang ist – anders als sein großes Vorbild – mit einer 5- statt einer 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz ausgestattet. Auch bei der Frontkamera für die Videotelefonie wurde gespart. Hier beschränkt sich Samsung auf eine VGA-Auflösung anstelle der 1,9 Megapixel beim großen S III. Im Inneren arbeitet kein Quad-Core-Prozessor, sondern eine, mit einem Gigahertz getaktete, Dual-Core-CPU, begleitet von 1 GByte RAM. Desweiteren stehen 8 oder 16 GByte interner Speicher zur Verfügung. Die Datenübertragung erfolgt über den schnellen n-Standard oder HSPA, LTE ist hier keine Option. Zur Ausstattung gehören auch NFC und Bluetooth 4.0. Während im S III ein 2100-mAh-Akku verbaut ist, steht beim Mini eine 1500-mAh-Version zur Verfügung.

Samsung setzt auf die aktuelle Android-Version 4.1 Jelly Bean und seine eigene TouchWiz-Oberfläche. Auch wenn sich Samsung noch nicht konkret zum Verfügbarkeitstermin und dem Preis geäußert hat, wird das Mini ohne Vertrag vermutlich im November für rund 400 Euro in den Handel kommen.

Daten Samsung Galaxy S3 Mini Samsung Galaxy S3 Samsung Galaxy Ace 2
Abmessungen 121,6 x 63,0 x 9,9 mm 137 x 71 x 8,6 mm 11,8 x 6,2 x 1,1 cm
Gewicht 111,5 g 133 g 118 g
Display 4,0 Zoll, Super AMOLED 4,8 Zoll, HD Super AMOLED 3,8 Zoll, PLS TFT
Auflösung 480 x 800 Pixel 720 x 1280 Pixel 800 x 480 Pixel
Prozessor 1,0 GHz, Dual-Core 1,4 GHz, Quad-Core 800 MHz, Dual-Core
Arbeitsspeicher 1024 MByte 1024 MByte 768 MByte
Betriebssystem Android 4.1 Android 4.0.4 mit TouchWiz Android 2.3 mit Touch-Wiz
Kamera 5 Megapixel 8 Megapixel 5 Megapixel
Frontkamera ja, 0,3 Megapixel ja, 1,9 Megapixel ja, 0,3 Megapixel
Akku 1500 mAh 2100 mAh 1500 mAh
UMTS EDGE/UMTS/ HSDPA/HSUPA/HSPA EDGE/UMTS/ HSDPA/HSUPA/HSPA+ EDGE/UMTS/ HSDPA/HSUPA/HSPA
WLAN 802.11.a/b/g/n 802.11.a/b/g/n 802.11.b/g/n
LTE nein ja nein
Bluetooth 4.0 4.0 3.0
DNLA ja ja nein
Integr. Speicher 8/16 GByte 16/32 GByte ca. 2,1 GByte
Erweiterung bis 32 GByte microSD bis 64 GByte microSD bis 32 GByte
Preis (UVP) ca. 400 Euro 699 Euro 369 Euro
Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung stellt Galaxy S III Mini mit 4-Zoll-Display, Dual-Core und Android Jelly Bean vor

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *