Event am 29. Oktober: Vermutlich wird Google das Nexus 4 und Android 4.2 vorstellen

Ohne Details zu nennen hat Google Medienvertreter zu einer Pressekonferenz am 29. Oktober eingeladen. Die Veranstaltung findet in New York statt, dessen Skyline sich auch auf der Einladungskarte wiederfindet. Interessierte Anwender können das Event auch über einen Live-Stream unter Youtube.com/Android verfolgen.

Ohne Details zu nennen hat Google Medienvertreter zu einer Pressekonferenz am 29. Oktober eingeladen. Die Veranstaltung findet in New York statt, dessen Skyline sich auch auf der Einladungskarte wiederfindet. Interessierte Anwender können das Event auch über einen Live-Stream unter Youtube.com/Android verfolgen.

Als Motto nennt Google: „The playground is open“ – „die Spielwiese ist auf“. Dies könnte auf eine neue Version des Android-App-Stores Google Play hinweisen. News.com erwartet zudem Informationen über Android-Updates nach Jelly Bean (4.1) und zu weiteren Nexus-Smartphones. Spekuliert wird über die Vorstellung des nächsten Google-Smartphones, das als Nexus 4 oder Optimus Nexus firmieren könnte. Angeblich soll es auf dem von LG bereits vorgestellten Optimus G basieren. Die Grafik der Einladung erinnert aber andererseits stark an die des Echtzeit-Informationsdiensts Google Now.

Google-Einladung für den 29. Oktober

Zur Ankündigung passt auch ein ansonsten eher unwahrscheinlich klingendes Gerücht, das die taiwanische Digitimes in die Welt gesetzt hat. Ihr zufolge wird Google noch in diesem Jahr ein Nexus-Tablet zum Preis von 99 Dollar in den Markt einführen. Anders als das aktuelle 199-Dollar-Modell Nexus 7 mit Vierkern-Prozessor soll es nur einen Prozessorkern mitbringen. Angeblich läuft die Fertigung bei Quanta Computer.

Auch andere Hersteller planen in den nächsten beiden Wochen Veranstaltungen. Am selben Tag will Microsoft Windows Phone 8 in San Francisco um vorstellen. Der Google-Event findet mit 10 Uhr Ostküstenzeit (15 Uhr mitteleuropäischer Zeit) früher statt. Ein paar Tage zuvor, am 23. Oktober, wird Apple vermutlich das iPad Mini vorstellen. Zudem ist die Vorstellung von Windows 8 für den 26. Oktober anvisiert.

Smartphones und Tablets stehen in der Gunst der Anwender hoch im Kurs. Kein Wunder, dass sich zahlreiche Hersteller um diese Marktsegmente mit neuen Produkten bekämpfen. Laut den jüngsten Zahlen von Strategy Analytics gab es zwischen Juli und September weltweit mit 1,04 Milliarden erstmals mehr als eine Milliarde Smartphone-Nutzer. Im zweiten Quartal waren 959 Millionen Smartphones in Gebrauch. Vor einem Jahr lag die Zahl der Nutzer bei 708 Millionen, was einem Anstieg von 42 Prozent innerhalb von zwölf Monaten entspricht.

[Mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de]

Angeblich basiert das nächste Google-Smartphone auf dem LG Optimus G.Angeblich basiert das nächste Google-Smartphone auf dem LG Optimus G.

Kai Schmerer
Autor: Kai Schmerer
Chefredakteur
Kai Schmerer Kai Schmerer Kai Schmerer Kai Schmerer

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Event am 29. Oktober: Vermutlich wird Google das Nexus 4 und Android 4.2 vorstellen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *