21. Dezember – Egret One Elektroroller zu gewinnen

Der heutige Gewinner unseres Adventskalender-Gewinnspiels wird mit dem Elektroroller Egret One der Helmut Niemeyer GmbH mit einem Neuwert von 945 Euro beschenkt. Der Egret One machte schon im Gizmodo.de-Test sehr viel Freude und wird heute einen neuen Besitzer finden.

Der strombetriebene Flitzer im Rucksack-Format ist der perfekte Begleiter im mobilen Alltag. Er ist gerade einmal 93 Zentimeter lang, 30 Zentimeter hoch und 14 Zentimeter breit und damit kaum größer als ein Kickroller. Er lässt sich kompakt zusammenfalten, in einer separaten Tragetasche verstauen und so auch gut mitnehmen.

Der 250-Watt-Radnabenmotor sorgt für genügend Power. Er beschleunigt den E-Roller auf eine maximale Geschwindigkeit von 20 km/h. Dank eines LCD-Tachos hat man das Tempo stets im Blick.

Mit einer vollen Akkuladung düst der Egret-One locker 23 Kilometer weit durch die Stadt. Beim Bremsen gewinnt der Roller die Energie zurück und lädt so den Akku schon während der Fahrt immer wieder etwas auf. Ist die Batterie ganz leer, dauert es rund viereinhalb Stunden bis der Lithium-Ionen-Akku wieder volle Leistung bringt.

Dank einer höhenverstellbaren Lenkstange ist der Egret-One individuell an die eigene Körpergröße anpassbar. Die maximale Zuladung beträgt 100 Kilogramm.

Wie sich der Egret One im Langzeittest genau geschlagen hat, können Interessierte in dem ausführlichen Testbericht auf Gizmodo.de nachlesen. Verlost wird hier der gebrauchte Egret One aus dem Gizmodo-Test, der sich jedoch in einem einwandfreien Zustand befindet.

UPDATE:

Gewonnen hat Roland E. aus Immenstaad.
Herzlichen Glückwunsch!

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu 21. Dezember – Egret One Elektroroller zu gewinnen

  • Am 20. Dezember 2012 um 23:59 von Anja Schultz

    Auja das wäre was für meinen Verlobten der hat Spaß an solchen gefährten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *