Die besten Apps für iPhone und iPad: Apple kürt die Top-Apps und -Spiele des Jahres 2012

Apple hat unter dem Titel „Das Beste aus 2012“ seine Favoriten des Jahres aus dem App-Store gewählt. Die Krone für die App des Jahres geht an die Zeichen- und Notizblock-Anwendung Paper by FiftyThree. Auf dem zweiten Platz landet die Immobiliensuche von Immonet.

Dem physikbasierten Rätselspiel und Point-and-Click-Adventure The Room hat Apple den Titel „Spiel des Jahres“ verliehen. Auf Rang zwei rangiert das Echtzeit-Strategie-Spiel Eufloria HD.

Neben diesen vier absoluten Favoriten hat Apple Auszeichnungen in einigen weiteren Kategorien vergeben. Gekürt wurden beispielsweise die besten Apps rund ums Kochen, die witzigsten Running- und Retro-Spiele, die spaßigsten Games für Zwischendurch oder die besten Anwendungen aus Deutschland. Weiterhin stellt Apple die originellsten und innovativsten Spielekonzepte, Apps zum Lernen oder die beliebtesten Magazine aus dem Zeitungskiosk vor.

Auch für die Sparten Musik, Film, TV, Bücher und Podcasts hat Apple eine Bestenliste veröffentlicht. Wer in den jeweiligen Sparten und Kategorien gewonnen hat, können iOS-Nutzer ab sofort über den iTunes-Store abrufen.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Die besten Apps für iPhone und iPad: Apple kürt die Top-Apps und -Spiele des Jahres 2012

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.