BlackBerry Z10: Test eines Vorserienmodells mit BlackBerry 10 aufgetaucht

Obwohl Research in Motion (RIM) sein neues Betriebssystem BlackBerry 10 erst am 30. Januar offiziell vorstellen will und erste Geräte für Ende Februar erwartet werden, ist nun ein Test des BlackBerry Z10 mit dem neuen OS aufgetaucht. In einer Publikation der österreichischen Telekom Presse wird ein Vorserienmodell des Gerätes ausführlich unter die Lupe genommen.

Ausgestattet ist das Z10 demnach mit einem 4,2 Zoll großen Display mit einer HD-Auflösung von 1280 mal 768 Pixel, einem 1,5 GHz-Dual-Core-OMAP-4470-Prozessor, zwei GByte RAM und 16 GByte internem Speicher. Zur Erweiterung soll es einen microSD-Kartenslot geben. Für Strom sorgt ein auswechselbarer Akku mit einer Kapazität von 2100 mAh. Wiegen soll das Gerät rund 125 Gramm bei einer Größe von 12,9 mal 6,5 mal 0,8 Zentimeter. Das Gehäuse soll aus Kunststoff gefertigt und auf der Rückseite geriffelt sein. Als Kamera kommt dem Testbericht zufolge eine 8-Megapixel-Ausführung zum Einsatz.

Glaubt man den Testern, wird das neue OS BlackBerry 10 “ein revolutionäres Betriebssystem, das die bisher für Smartphones einfachste und schnellste Bedienung ermöglicht”. Anstatt Soft-Key-Tasten setzt RIM ähnlich wie Ubuntu für Android auf vier einfache Gesten zur Steuerung. Erinnern soll das BlackBerry 10 an Nokias mobiles Betriebssystems MeeGo, von dem sich der finnische Handy-Hersteller infolge der Windows-Phone-Kooperation mit Microsoft weitgehend verabschiedet hat.

Ob die ersten Geräte dann tatsächlich schon im Februar auf den Markt kommen, ist derzeit noch Spekulation. Allerdings hatte RIM im Dezember Berichten widersprochen, dass es ein Tastaturgerät erst im Sommer und das Touch-Modell erst im März geben werde. Die Chancen stehen also ganz gut.

 

[mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de & Telekom-Presse.at]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu BlackBerry Z10: Test eines Vorserienmodells mit BlackBerry 10 aufgetaucht

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *