BlackBerry Z10, iPhone 5 und Galaxy S3: Welches Smartphone hat die beste Kamera?

BlackBerry Z10, iPhone 5 oder Galaxy S3? Welches Smartphone hat die beste Kamera? Insgesamt hat wie so oft das iPhone leicht die Nase vorne und liefert die detailreichsten Bilder und naturgetreuesten Farben.

Die Kamera zählte bei BlackBerry-Geräten in der Vergangenheit zu den Schwachstellen. Mit dem BlackBerry Z10 scheint sich das jedoch geändert zu haben. In den bisherigen Tests hat die Knipse des Z10 weitgehend überzeugt und durchaus gute Fotos geliefert. Klar, nicht jeder Schnappschuss gelingt, aber insgesamt sind die Bilder ansehnlich. Wie sich das Z10 im Vergleich mit anderen High-End-Smartphones schlägt, haben unsere amerikanischen Kollegen getestet. Im Ring stehen sich das Z10 von BlackBerrySamsungs Galaxy S3 und Apples iPhone 5 gegenüber.

Alle drei Smartphones sind mit einer 8-Megapixel-Kamera ausgestattet, bringen also grundlegend die gleiche Voraussetzung mit und bieten sich für ein Kräftemessen an. Für einen unverfälschten Vergleich bleiben die Kameraeinstellungen unberührt. Die Fotos wurden weitgehend aus dem selben Winkel und möglichst ohne große Verzögerungen nacheinander aufgenommen, um gleiche Lichtverhältnisse zu garantieren. Die Schnappschüsse sind ohne Stativ oder Auflage entstanden und sollten in etwa den Fähigkeiten eines durchschnittlichen Smartphone-Besitzers entsprechen.

Anzumerken ist noch, dass die Fotos zum Großteil verkleinert sind oder bei voller Auflösung nur einen Ausschnitt des Bildes zeigen. Ansonsten sind sie natürlich unverändert. Die Reihenfolge der Bilder ist immer gleich. Das erste Foto ist stets vom Z10, das zweite vom iPhone und das dritte vom S3.

Keith Haring Statue in San Francisco

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Die Fotos sind am Nachmittag bei Sonnenlicht entstanden. Deutlich zu erkennen sind Unterschiede bei den Blautönen der Statue und des Himmels. Auf dem Foto des Galaxy S3 wirkt das Blau aufgehellt und die Farbe des Himmels eher blass. Beim Z10 wirkt die Darstellung insgesamt satter, aber der Himmel zu knallig. Das iPhone scheint die Farben naturgetreu einzufangen.

Ausschnitt des Kopfes im Detail (volle Auflösung)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Auf allen drei Fotos macht sich ein Rauschen bemerkbar. Die Konturen des Kopfes wirken beim iPhone und S3 etwas schärfer als beim Z10. Auch die Wasserflecken erscheinen beim BlackBerry nicht ganz so detailreich zu sein wie bei der Konkurrenz.

Blumen

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Die Details der Blütenblätter scheinen das Z10 und das S3 am besten einzufangen. Dafür ist das Grün der äußeren Blätter beim BlackBerry viel zu knallig. Das S3 schlägt sich hier besser, dafür gefällt uns das Lila der Blütenblätter bei der Konkurrenz besser. Insgesamt scheint das iPhone die Farben wieder einmal am besten getroffen zu haben.

Wasserfall

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Das Z10 und das iPhone liefern unserer Meinung nach die detailreicheren Bilder. Die Farben des S3-Fotos wirken abermals etwas ausgeblichen. Das Grün auf dem Z10-Schnappschuss ist dafür wieder recht knallig.

Wasser im Detail (volle Auflösung)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Das Wasser wirkt beim S3 und beim iPhone detaillierter. Das Foto des Z10 macht einen leicht weichgezeichneten Eindruck. In Sachen Farbdarstellung dominieren wiederum das Z10 und das iPhone, dessen Fotos sich in dieser Hinsicht recht ähnlich sind.

Gebäude

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Bei diesen drei Fotos gibt es kaum Unterschiede. Bei Aufnahmen aus der Distanz schlagen sich alle drei Geräte gut.

Lichter der Metreon Mall in San Francisco

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Auf den ersten Blick sind die Kandidaten wieder gleich auf. Die Reflexionen fängt das S3 unserer Meinung nach etwas schärfer ein als das iPhone. Beim Z10 wirken sie weicher und nicht ganz so klar. Dafür fängt die Kamera des Z10 die Musterung der Wand auf der rechten Seite etwas besser ein als das iPhone. Das S3 zeigt hier am wenigsten Details.

Detailaufnahme der Howard Street (volle Auflösung)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Bei diesem Vergleich gewinnt ganz klar das iPhone. Das Foto hat die meisten Details und ist das schärfste der drei Bilder. Auch die Farbdarstellung ist am natürlichsten.

Zeitungsstand SF Weekly

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Das Z10 wäre hier vermutlich unsere erste Wahl. Es hat das SF-Weekly-Logo am besten fokussiert und liefert helle und klare Farben.

Mann beim Lesen

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Alle drei Smartphones liegen hier wieder nahe beieinander. Die Schrift des Covers wirkt auf dem Foto des iPhone 5 allerdings nicht ganz so klar wie bei der Konkurrenz.

Gesicht im Detail (volle Auflösung)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Bei genauer Betrachtung scheint das Z10 das Gesicht am schärfsten darzustellen.

Leuchtreklame von Kate O’Briens Bar bei Dunkelheit

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

BlackBerry Z10 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

iPhone 5 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Galaxy S3 (Foto: CNET)

Das iPhone fängt auf diesem Bild die Details im Hintergrund am schärfsten ein. Deutlich zu sehen ist das an den Ziegeln der Mauer. Das Bild des Z10 ist dafür etwas heller und die Schrift der Leuchtreklame (Hot) wirkt klarer. Der Schriftzug an der linken Seite gefällt uns beim iPhone besser. Das Foto des Z10 weist hier ein leichtes Rauschen auf. Der Schnappschuss des S3 erscheint dann doch etwas unscharf.

Fazit

Insgesamt hat das iPhone leicht die Nase vorne und liefert die detailreichsten Bilder und naturgetreuesten Farben. Das Z10 liegt allerdings nicht allzu weit dahinter. Die Farbdarstellung ist auf den Fotos aber teilweise etwas zu knallig und wirkt hier und da weichgezeichnet. Das S3 kann am ehesten in Sachen Schärfe mit dem iPhone mithalten, allerdings sind die Farben häufig ausgeblichen. Der erste Platz geht demnach an die Kamera des iPhone 5. Platz zwei belegt das BlackBerry Z10, Platz drei geht an das Galaxy S3. Welche Fotos gefallen Euch am besten? Hinterlasst ein Kommentar und teilt uns Eure Meinung und Rangfolge mit.

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu BlackBerry Z10, iPhone 5 und Galaxy S3: Welches Smartphone hat die beste Kamera?

  • Am 7. Februar 2013 um 15:23 von Nix als die Wahrheit

    Ha ha ha….und die Erde ist ein Würfel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *