HTC M7 heißt womöglich HTC One – und so könnte es aussehen

Dass HTC sein neues Android-Flaggschiff noch vor dem Mobile World Congress in Barcelona auf einer separaten Veranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert, ist mittlerweile sehr wahrscheinlich. Als Datum steht der 19. Februar 2013 hoch im Kurs.

Kurz vor der vermeintlichen Präsentation sind neue Gerüchte über die Namensgebung des HTC-Gerätes aufgetaucht. Der Twitter-Nutzer @evleaks, der schon so einige durchgesickerte Informationen veröffentlicht hat, will diesmal wissen, dass das neue HTC-Gerät nicht wie bisher angenommen unter der Bezeichnung M7 auf dem Markt kommen wird. Sollte er Recht behalten, wird das Smartphone ganz einfach HTC One heißen.

Über seinen Twitter-Account hat er zudem ein gerendertes Presse-Foto veröffentlicht, dass das HTC One zeigen soll. Außerdem soll es auch schon ein erstes Foto der sagenumwoben Kamera des HTC-Gerätes geben. Es wurde ebenfalls von @evleaks veröffentlicht und auf Flickr hochgeladen. Es enthält ein paar Informationen zur Kamera, die man den EXIF-Daten entnehmen kann.

Alle weiteren Gerüchte um das HTC M7 oder HTC One haben wir in folgendem Artikel zusammen gefasst.

[Screenshot CNET.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTC M7 heißt womöglich HTC One – und so könnte es aussehen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *