Samsung Galaxy S II Plus mit Jelly Bean ist jetzt verfügbar

samsung_galaxy_sII_Plus

Nachdem Samsung die Neuauflage des Galaxy S II jüngst auf der CES in Las Vegas einem breiten Publikum präsentierte, ist das Galaxy S II Plus jetzt auch in Deutschland für einen UVP von 399 Euro im Handel verfügbar. Bei Amazon ist es derzeit für 323 Euro gelistet. Es stehen zwei Farben zur Auswahl: Chic-white und Blue-gray.

Während das Mitte 2011 erschienene Vorgängermodell noch mit Android 2.3 Gingerbread kam, wird das Galaxy S II Plus jetzt mit Android 4.1.2 Jelly Bean ausgeliefert – aber nicht mit der neuesten Version 4.2. Ein Update auf Android 4.1 steht übrigens inzwischen auch für das “alte” Galaxy S II unmittelbar bevor.

Außer der aktuelleren Betriebssystemversion hat sich auf den ersten Blick allerdings auch nicht viel getan. Anstatt über 16 GByte Speicher verfügt das Galaxy SII Plus nur noch über 8 GByte. Dafür gibt es jetzt einen microSD-Kartenslot, der Speicherkarten bis 64 GByte akzeptiert. Neu dazugekommen sind die Unterstützung von Near-Field Communication (NFC) und mobilen Bezahldiensten. An Funknetzwerken unterstützt das Galaxy S II Plus GSM, GPRS, EDGE und UMTS mit HSPA+ (bis zu 21 MBit/s im Downstream und 5,76 MBit/s im Upstream). WLAN und Bluetooth 4.0 sind ebenfalls an Bord.

Die verbaute Hardware des 12,5 mal 6,6 Zentimeter großen und 9 Millimeter dicken Smartphones ist ansonsten nahezu identisch zum Galaxy S II. Auch im Inneren des 121 Gramm schweren S II Plus (das SII wiegt etwa 116 Gramm) werkelt wie bisher ein Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz, dem 1 GByte RAM zur Seite stehen. Das S II Plus verfügt über ein AMOLED-Plus-Display mit 4,3 Zoll Diagonale (10,9 Zentimeter), das 480 x 800 Pixel auflöst. Auf der Rückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera verbaut, die Frontkamera schafft 2 Megapixel. Für die Stromversorgung ist ein 1650-mAh-Akku zuständig.

Neues gibt es auch bei der Software. So gibt es mit Direct Call jetzt die Möglichkeit, zu telefonieren, indem man das Smartphone ans Ohr nimmt und den Namen des gewünschten Gesprächspartners nennt. Smart Stay sorgt dafür, dass die Bildschirmhelligkeit heruntergedimmt wird, wenn der Nutzer gar nicht darauf schaut. Und Smart Alert erinnert bei jeder Nutzung an eventuell verpasste Vorkommnisse und Status-Nachrichten.

Mit Popup Video lassen sich Bewegtbilder in einem skalierbaren Fenster anzuzeigen. Mit S Voice steht außerdem eine reine Sprachsteuerung für alle Funktionen bereit, während Voice Unlock das Entsperren per Sprachkommando ermöglicht.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung Galaxy S II Plus mit Jelly Bean ist jetzt verfügbar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *