Samsung Galaxy S4: 3D-Kamera, 360-Grad-Panorama-Funktion und 2,600 mAh Akku?

Galaxy S4 mit 3D-Kamera. 360-Grad-Panorama-Funktion und 2,600 mAh Akku?In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist es soweit: Samsung enthüllt das Galaxy S4. Bis es soweit ist, gibt es fast täglich neue Gerüchte und Spekulationen über das zukünftige Android-Flaggschiff von Samsung.

Gemunkelt wird außerdem, dass das Galaxy S4 womöglich eine 3D-fähige Kamera mitbringen könnte. Einem Artikel der Webseite PatentBolt zufolge hat Samsung ein Patent für eine Marke mit dem Namen „3D Movie & Still“ eingereicht.

Das Patent soll Software oder Anwendungen unter anderem für Smartphones, Tablets oder Digital-Kameras abdeckt. Nun wird vermutet, dass eine 3D-Kamera-Technik bereits beim Galaxy S4 zum Einsatz kommen könnte. Ein weiteres Indiz soll die in 3D-Schrift dargestellte Ziffer 4 auf Samsungs offizieller Einladung zum „Unpacked Event“ am 14. März in New York darstellen. Wirklich vorstellbar klingt das zwar nicht, aber wir lassen uns gerne überraschen.

Außerdem hat Samsung ein weiteres Patent für eine neuartige Panorama-Kamera-Linse und ein Bildverarbeitungssystem eingereicht. Dies soll die bereits kursierenden Gerüchte über Samsungs hauseigene Photo-Sphere-Funktion zum Schießen von 360-Grad-Rundumaufnahmen stützen. Samsungs Anwendung Orb soll noch weiterentwickelter sein als Googles Photo Sphere und dank der speziellen Panorama-Kamera-Linse und der Bildverarbeitungssoftware noch bessere Ergebnisse liefern.

Kommt das Galaxy S4 mit einer 3D-Kamera?

Dank der veröffentlichten Fotos in einem chinesischen Forum gibt es nun auch erste stichhaltige Anhaltspunkte zum Akku des Galaxy S4 – natürlich nur, sofern die Fotos das tatsächliche Gerät und seine Hardware zeigen. Anhand dieses Fotos lassen sich die Leistungsaufnahme des Akkus in Wattstunden und die Spannung in Volt ablesen. Die Werte sind mit 9,88 Wh und 3,8 V angegeben.

Teilt man die Wattstunden durch die Volt-Zahl und multipliziert das Ergebnis mit dem Faktor 1000, erhält man daraus die gewohnte Akku-Kapazität in mAh. Demnach hätte der Akku des Galaxy S4 eine Kapazität von 2600 mAh. Das klingt im ersten Moment durchaus ordentlich. Zum Vergleich: Das Xperia Z von Sony, das ebenfalls über ein 5 Zoll großes Full-HD-Display verfügt, bringt „nur“ einen 2330-mAh-Akku mit. Auch im HTC One ist „nur“ ein 2300-mAh-Akku verbaut.

Wie lange der Akku im Endeffekt hält, hängt dann natürlich maßgeblich vom Stromverbrauch der Hardware des Galaxy S4 wie Display und Prozessor ab. Vorab lässt sich dies nur schwer mit der Konkurrenz vergleichen. Die neue Display-Technik des Galaxy S4 namens Green PHOLED soll jedenfalls stromsparend sein. Auch Samsungs Achtkern-CPU Exynos 5410 ist mit seinen vier zusätzlichen energiesparenden Cortex-A7-Kernen auf einen geringeren Energieverbrauch ausgelegt und könnte stromsparender als die meisten Quad-Core-CPUs arbeiten. Und falls doch einmal der Saft ausgeht, lässt sich der Akku des Galaxy S4 ja auch auswechseln. Dies ist bei den Geräten von Sony und HTC nicht möglich.

Weitere Informationen und Gerüchte über Display, CPU, Speicher & Co können Sie in folgendem Artikel nachlesen.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung Galaxy S4: 3D-Kamera, 360-Grad-Panorama-Funktion und 2,600 mAh Akku?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *