Samsung Galaxy S4: Neue Fotos zeigen Smart Scroll, Air View und Galaxy S III ähnliches Design

Samsung Galaxy S4: Neue Fotos zeigen Smart Scroll, Air View und Galaxy S III ähnliches Design (Credit: Mobile.it168.com)

Durchgesickerte Fotos aus einem chinesischen Forum sowie ein Video deuteten bereits darauf hin, dass sich Samsung beim Design des Galaxy S4 weitgehend an der Form des Vorgängers orientiert haben könnte. Auch das offizielle Teaser-Foto des Galaxy S4, das Samsung via Twitter veröffentlicht hat, bekräftigt diese Annahme.

Über die chinesische Webseite Mobile.it168.com haben weitere Bilder den Weg ins Netz gefunden, die das neue Samsung-Smartphone zeigen sollen. Wie auf allen bisher gesehenen Fotos ähnelt das Aussehen des Galaxy S4 dem Vorserienmodell Galaxy S III.

Neben den Fotos hat die Webseite auch einige interessante Informationen parat. Wir haben versucht, den chinesischen Text auf den Bildern mit Hilfe der Text-Erkennungs-Funktion der App Google Translate zu übersetzten. Wirklich gut hat das nicht funktioniert, doch ein paar bruchstückhafte Informationen konnten wir daraus gewinnen.

Samsung Galaxy S4: Dual-SIM-Variante im Netz gesichtet (Credit: Mobile.it168.com)

Zu sehen ist auf den Bildern eine Dual-SIM-Ausführung des S4. Zudem wird es sich – wenn überhaupt – um das chinesische Modell des Galaxy S4 handeln. Dieses könnte sich von der europäischen Version unterscheiden.

Die Gerüchte über die Hardware-Ausstattung des Galaxy S4 werden zum Großteil untermauert. So soll auch dieser Quelle zufolge der Achtkern-CPU Exynos Octa 5410 mit einer Taktrate von 1,8 GHz, die Grafikeinheit PowerVR-SGX-544MP-Chip mit 533-MHz-Takt und 2 GByte RAM verbaut sein. 16 GByte Speicher und eine 13-Megapixel-Kamera werden genannt. Auch ein microSD-Kartenslot zur Erweiterung ist erkennbar.

Samsung Galaxy S4: Eye Scroll oder Smart Scroll im Einsatz (Credit: Mobile.it168.com)

Zudem ist von intelligenten Funktionen zur Bedienung des Gerätes die Rede. In den zusehenden Einstellungsmenü des Gerätes taucht ein Feature namens Smart Scrolling auf. Die Beschreibung deutet darauf hin, dass es sich hierbei um die Eye-Scroll-Funktion handelt. Dabei überwacht die Front-Kamera die Augenbewegungen des Smartphone-Besitzers und nutzt die Daten, um beispielsweise beim Lesen von Webseiten automatisch weiterzublättern.

Samsung Galaxy S4: Smart Scroll (Eye Scroll) taucht in den Einstellungen auf (Credit: Mobile.it168.com)

Die Webseiten-Betreiber demonstrieren weiterhin eine Galaxy-Note-ähnliche Air View-Vorschau auf einem der Fotos. Sie soll nicht nur in Verbindung mit Bildern und Videos funktionieren, sondern auch mit SMS und E-Mails.

Samsung Galaxy S4: Air View-Vorschau des Note II im Einsatz (Credit: Mobile.it168.com)

Das Gehäuse des Galaxy S4 besteht womöglich aus verschieden Kunststoff-Materialien. Es wird auch eine Texturierung der Rückseite erwähnt. Könnte Samsung Metall in das Kunststoffgehäuse eingearbeitet haben, um die Stabilität zu verbessern? In Bezug auf den Display-Rahmen fallen die Begriffe gebürstetes Metall und Edelstahl.

Samsung Galaxy S4: Besteht das Gehäuse aus verschieden Kunststoffen ? (Credit: Mobile.it168.com)

Die Maße des Galaxy S4 gibt die Webseite wie bereits vermutet mit 140,1 mal 71,8 mal 7,7 Millimeter an. Das Gewicht beträgt den Gerüchten entsprechend 138 Gramm.

Vielmehr hat Googles Text-in-Bild-Übersetzung leider nicht hergegeben.

Viele der kursierenden Gerüchte über die Hardware- und Software-Ausstattung des Galaxy S4 scheinen sich tatsächlich zu bewahrheiten. Sicherheit gibt es natürlich nicht, aber aus verschiedensten Quellen haben wir nun schon dieselben Gerüchte gehört. Auf der Webseite des Online-Shop Expansys finden sie abermals Bestätigung. Dieser hatte schon Anfang März eine Verkaufsseite eingerichtet und zahlreiche Daten über das Galaxy S4 veröffentlicht. Die englischsprachige Version hat der Online-Shop mittlerweile wieder vom Netz genommen, womöglich auf Nachdruck von Samsung. Das könnte ein weiteres Indiz für die Echtheit der Daten sein. Die deutsche Ausführung der Verkaufsseite haben die Betreiber allerdings vergessen und sie ist immer noch zu sehen.

Heute ab 0 Uhr werden wir mehr wissen, denn dann wird Samsung das Galaxy S4 offiziell präsentieren. Die Vorstellung des Galaxy S4 findet auf einem Event mit dem Titel “Samsung Unpacked” in New York statt. Die Präsentation wird per Livestream via Samsungs Youtube-Kanal zu sehen sein.

[Fotos: Mobile.it168.com]

 

Samsung Galaxy S4: Alle Gerüchte im ÜberblickAlle Informationen und Gerüchte zum Samsung Galaxy S4 gibt es hier.

 

So könnte das Datenblatt des Galaxy S4 aussehenVorab-Datenblatt: Die Specs des Galaxy S4 im Überblick.

 

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung Galaxy S4: Neue Fotos zeigen Smart Scroll, Air View und Galaxy S III ähnliches Design

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *