HTC One Verfügbarkeit: Das Warten hat ein Ende

HTC bestätigt: HTC One noch diese Woche in Deutschland verfügbarAb dem 15. März sollte das HTC One ursprünglich für die breite Masse erhältlich sein. Auf Grund von Problemen bei der Beschaffung von Bauteilen für das Aluminium-Gehäuse und die Ultrapixel-Kamera kam es jedoch zu Lieferschwierigkeiten und viele Käufer mussten auf ihr neues Gerät warten. Ende März sollte es dann soweit sein.

Letzte Woche schien es als würde auch dieser Termin platzen. Jetzt hat HTC via Facebook mitgeteilt, dass das HTC One noch in dieser Woche in Großbritannien, China und auch in Deutschland wieder verfügbar sein wird. Die restlichen Teile von Europa sowie die USA und der asiatische Raum sollen bis Ende des Monats April mit Geräten versorgt werden.

Das HTC One kommt mit einem hochwertigem Aluminium-Gehäuse, 4,7-Zoll-Full-HD-Display, 1,7-GHz-Quad-Core-CPU, Ultrapixel-Kamera, integrierten Stereo-Lautsprechern, Android Jelly Bean und HTCs Benutzeroberfläche Sense 5.0. In einem ersten Kamera-Vergleich mit dem iPhone 5 konnte die neue Ultrapixel-Knipse des One überzeugen. Und auch der Rest des Pakets macht einen guten Eindruck. Ein ausführlicher Testbericht wird in den kommenden Tagen alle Einzelheiten des HTC One im Detail beleuchten.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTC One Verfügbarkeit: Das Warten hat ein Ende

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *