Google Motorola X Phone: Saphirglas-Display, Carbon-Gehäuse oder gar Hardware nach Wahl?

Google Motorola X Phone: Saphirglas-Display, Carbon-Gehäuse und Hardware nach Wahl?Seit Ende letzten Jahres kursieren Gerüchte über das X Phone, ein neues Super-Smartphone von Motorola, dessen Handysparte Google Mitte 2011 übernommen hat.

Nachdem nur kurze Zeit nach der Präsentation des Galaxy S4 erste Informationen zum neuen Nexus 5 ins Netz geraten sind, gibt es jetzt neue Details über die vermeintliche Ausstattung des X Phones.

Ob an den Gerüchten wirklich etwas dran ist, oder ob Google hier nur versucht Samsung, Sony und HTC den Wind aus den Segeln zu nehmen, bleibt offen.

Das X Phone soll mit einem 4,8-Zoll-Full-HD-Display aus Saphirglas ausgestattet sein, das angeblich dreimal bruchfester ist als das aktuelle Gorilla Glas 3. Bei der Rückseite setzen die Entwickler womöglich auf widerstandsfähiges Carbon. Die Ecken des Gehäuses sollen weiterhin mit Gummi beschichtet sein, um das Gerät noch besser vor Stürzen zu schützen.

Unter der Haube des Smartphones werkelt den Gerüchten zufolge der 2-GHz-Quad-Core-CPU Snapdragon 800 von Qualcomm. Für Strom sorgt ein 4000-mAh-Akku. Außerdem soll das X Phone wie Sonys Xperia Z resistent gegen Wasser und Schmutz sein. Als Marktstart wird November dieses Jahres genannt. Die Informationen hat eine anonyme Quelle der Webseite PhoneArena in einer E-Mail mitgeteilt.

Daneben macht ein weiteres Gerücht die Runde. Das X Phone soll das erste Smartphone sein, dessen Ausstattung der Käufer im Prinzip nach seinen Wünschen zusammenstellen kann. So sollen Kunden neben der Farbe auch über Hardware-Merkmale wie  RAM oder Speicher des Gerätes selbst entscheiden können. Der Tippgeber der Webseite PhoneArena hat dies allerdings nicht bestätigen können.

Gestützt wird dieses Gerücht hauptsächlich von einem Video, das der Motorola-Berater Guy Kawasaki via Google+ veröffentlicht hat. Der Clip dreht sich um Porsche Exclusive, ein Programm, dass Käufern die Möglichkeit gibt, den Porsche vor Erwerb individuell auszustatten. Dem Video fügte Kawasaki einen Kommentar bei, der wie folgt lautet: „Wouldn’t it be great if you could personalize your phone like this?“

Das wäre natürlich fantastisch, aber fasst schon zu schön um wahr zu sein. Ob es tatsächlich so kommt, ist daher nur schwer zu glauben.

[Mit Material von PhoneArena]

Samsung Galaxy S4: Ausstattung, Funktionen, Preise und Verfügbarkeit im ÜberblickSamsung Galaxy S4: Ausstattung, Funktionen, Preise und Verfügbarkeit im Überblick

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google Motorola X Phone: Saphirglas-Display, Carbon-Gehäuse oder gar Hardware nach Wahl?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *