Neuer Galaxy S4 Benchmark-Test: Exynos Octa 5 sticht Snapdragon abermals aus

Samsung Galaxy S4 mit Exynos Octa 5 toppt Snapdragon-Modell im Benchmark-Test erneut (Foto: CNET.com)Ein erster Benchmark-Test hat bewiesen, dass das Galaxy S4 mit Samsungs hauseigenem Achtkern-Prozessor Exynos Octa 5 schneller ist als die Ausführung mit Qualcomms Snapdragon 600. Damals war der Exynos Octa 5 noch mit 1,8 GHz, also 200 MHz höher getaktet als die internationale Verkaufsversion.

Jetzt haben die Kollegen von SamMobile einen neuen Benchmark-Test veröffentlicht, indem das Galaxy S4 in der Exynos-Ausführung mit der aktuellsten Firmware und 1,6-GHz-Takt auf Prüfstand steht.

Im AnTuTu-Benchmark konnte auch die Achtkern-Variante des Galaxy S4 (GT-I9500) mit 1,6-GHz-Takt das Snapdragon-Modell ausstechen. Mit der offensichtlich optimierten Firmware erzielt es mit einem Score von 28018 Punkten sogar ein noch besseres Ergebnis als im letzten Test. Die Snapdragon-Ausführung kommt laut den Kollegen von GSMArena auf 23607 Punkte. Zum weiteren Vergleich: Das HTC One schafft im AnTuTu-Bench 24407 Punkte, das Xerpia Z 20031 Punkte.

Das Galaxy S4 mit Exynos Octa 5 und 1,6-GHz-Takt im AnTuTu-Bechnmark-Test (Foto: SamMobile)

 

[Mit Material von DannyD, SamMobile]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer Galaxy S4 Benchmark-Test: Exynos Octa 5 sticht Snapdragon abermals aus

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *