Twitter schluckt We Are Hunted: Musik-Streaming-Dienst von Twitter kurz vor seinem Debüt?

Twitter schluckt We Are Hunted: Bald mit eigenem Musikdienst? (Screenshot: CNET.de)

Der Musikdienst We Are Hunted ist in Deutschland eher unbekannt. Er überwacht Soziale Netzwerke, Blogs, Internetforen oder BitTorrent, um beliebte Songs zu ermitteln, und bietet den Anwendern eine Art Hitliste für Online-Musik an. Nutzer können die Musik streamen, Wiedergabelisten anlegen und ihre Lieblingstitel über Soziale Netzwerke mit Freunden teilen.

Das australische Start-up-Unternehmen wurde nun von Twitter aufgekauft – wie es auf seiner Webseite bekannt gibt. Das bisherige Angebot wird eingestellt und in irgendeiner Form unter der Fahne von Twitter weitergeführt. Der We-Are-Hunted-Gründer Stephen Phillips schreibt auf der Webseite: “Während wir wearehunted.com einstellen, entwickeln wir als Teil des Twitter-Teams weiterhin Dienste, die Ihnen gefallen werden”.

Damit bestätigt er zumindest indirekt einen früheren Bericht von unseren amerikanischen Kollegen, wonach der Musikdienst bereits in Twitter integriert wird. Was genau zu erwarten ist, wollte Phillips aber nicht verraten. Einer Quelle von CNET.com zufolge plant Twitter eine eigenständige Musik-App namens “Twitter Music”, die unter anderem für iOS und vermutlich auch für Android zur Verfügung stehen soll.

Vermutet wird, dass Twitter Music Anwendern anhand verschiedener Kriterien Künstler und Songs vorschlagen wird. Die Personalisierung soll unter anderem anhand der Personen erfolgen, denen ein Nutzer auf Twitter folgt. Die Songs sollen Nutzer dann via SoundCloud streamen können.

Ryan Seacrest, Moderator der US-Castingshow American Idol, hat die Existenz der App auch schon in mehreren Tweets bestätigtAll Things Digital will zudem erfahren haben, dass Twitter das an diesem Wochenende in Kalifornien stattfindende Coachella Valley Music and Arts Festival nutzen wird, um die App vorzustellen. Twitter wollte den Bericht jedoch nicht kommentieren.

[Mit Material von Stefan Beiersmann, ZDNet.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Twitter schluckt We Are Hunted: Musik-Streaming-Dienst von Twitter kurz vor seinem Debüt?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *