Samsung enthüllt Galaxy Tab 3 mit 7-Zoll-Display

Samsung enthüllt Galaxy Tab 3 mit 7-Zoll-Display (Foto: Samsung)Gerüchte zu den neuen Galaxy-Tab-Modellen kamen schon Mitte dieses Monats auf. Wie vermutet hat Samsung nun ein erstes Modell der Galaxy-Tab-3-Reihe offiziell angekündigt. Entgegen der Erwartung handelt es sich dabei aber nicht um ein Galaxy Tab 3 mit 8-Zoll-Bildschirmdiagonale, sondern wie beim Vorgänger mit einem 7-Zoll-Display.

Von der technischen Ausstattung her ist es im Mittelklassesegment angesiedelt. Das WSVGA-TFT-Display löst mit 1024 mal 600 Bildpunkten auf. Der Bildschirmrand ist im Vergleich zum Vorgängermodell aber etwas schmaler. Die Pixeldichte beträgt 169 ppi. Zum Vergleich: Apples iPad Mini kommt mit 1024 mal 768 Pixeln bei 7,9 Zoll Diagonale auf 163 ppi und Googles 7-Zoll-Tablet Nexus 7 sogar auf 216 ppi bei 1280 mal 800 Bildpunkten.

Unter der Haube werkelt ein 1,2 GHz schneller Dual-Core-CPU (Galaxy Tab 2: 1 GHz Prozessor). Wie beim Vorgänger gibt es auch wieder nur 1 GByte RAM (vermutet wurden 2 GByte) und je nach Konfiguration 8 oder 16 GByte Speicher. Dank eines microSD-Kartenslots lässt sich die Kapazität um bis zu 64 GByte erweitern.

Neben einer 3-Megapixel-Kamera auf der Rückseite gibt es noch eine 1,3-Megapixel-Webcam für Videotelefonie in der Front. An Kommunikationsmöglichkeiten sind WLAN nach IEEE 802.11a/b/g/n und Bluetooth 3.0 vorhanden. Das 3G-Modell soll via HSPA+ Datenraten von bis zu 21 MBit/s im Downstream und 5,76 MBit/s im Upstream ermöglichen. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Micro-USB-2.0-Port und A-GPS.

Samsung enthüllt Galaxy Tab 3 mit 7-Zoll-Display (Foto: Samsung)

Der Akku hat eine Kapazität von 4000 mAh. Samsung macht allerdings keine konkreten Angaben zur Laufzeit. Als Betriebssystem kommt Android 4.1.x Jelly Bean zum Einsatz.

Das Galaxy Tab 3 misst 18,8 mal 11,1 mal 1 Zentimeter. Die WLAN-Version wiegt 302 Gramm, die 3G-Variante 306 Gramm. Damit ist die Neuvorstellung etwas kompakter und knapp 50 Gramm leichter als das im Februar 2012 vorgestellte Galaxy Tab 2.

Die WLAN-Version kommt dem Hersteller zufolge im Mai “weltweit” in den Handel. Eine 3G-Version soll im Juni folgen. Die Markteinführung erfolgt schrittweise. Zum Preis gibt es noch keine Angaben. Das Vorgängermodell ist mit WLAN und 8 GByte Speicher derzeit im Internet ab etwa 160 Euro zu haben.

[Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung enthüllt Galaxy Tab 3 mit 7-Zoll-Display

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *