Kostenloses WLAN auf dem Münchner Marienplatz: SWM, M-net und muenchen.de starteten Pilotprojekt

Kostenloses WLAN auf dem Marienplatz: SWM, M-net und muenchen.de starteten Pilotprojekt (Foto: SWM)Im Oktober letzten Jahres hat es die Stadt Berlin vorgemacht und an zahlreichen Plätzen der Hauptstadt kostenlose und öffentlich zugängliche WLAN-Hotspots eingerichtet. München hat sich daran offenbar ein Beispiel genommen und nun auch ein ähnliches Pilotprojekt gestartet.

Den Anfang macht ein frei zugänglicher, kostenloser WLAN-Hotspot auf dem Marienplatz in der Münchner Innenstadt. Betrieben wird er von den Stadtwerken München (SWM) in Kooperation mit dem Telekommunikationsanbieter M-net und dem Stadtportal muenchen.de.

Mit dem Projekt soll zunächst die Akzeptanz solcher Angebote geprüft und mögliche Kosten ausgelotet werden. Mitte Mai soll dann der Münchner Stadtrat abstimmen, ob das öffentliche WLAN-Netz auf weitere zentrale Punkte der Stadt wie den Stachus ausgeweitet wird.

Um sich in das kostenlose WLAN am Marienplatz einzuwählen, muss der Nutzer auf seinem Smartphone oder Tablet in den WLAN-Einstellungen nach verfügbaren Netzwerken suchen und den Eintrag “M-WLAN” auswählen. Anschließend muss er im Browser noch den Nutzungsbedingungen zustimmen. Akzeptiert er diese, wird er zu der Startseite mit den Online-Angeboten von M-net, muenchen.de und SWM weitergeleitet. Von hier aus kann er dann kostenlos auf das Internet zugreifen.

Abdeckung des M-WLAN-Netzes am Marienplatz (Foto: SWM)

[Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

LTE von O2: Ab 31. März auch in München und BerlinLTE von O2: Ab 31. März auch in München und Berlin

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Kostenloses WLAN auf dem Münchner Marienplatz: SWM, M-net und muenchen.de starteten Pilotprojekt

  • Am 4. Juli 2013 um 15:26 von marco

    ich finde es toll, aber noch besser wäre wenn das nicht nur am Marienplatz sondern auch hinter den Rathaus funktionieren wurde und zwar auf den neuen und wunderschönen Wiese wo man auch angenehm sitzen kann.
    Wann ist das möglich ?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *