HTC M4: Details zum günstigen HTC One

HTC M4: Details zum günstigen HTC One

Mit seinem aktuellen Android-Flaggschiff, dem HTC One, hat sich das taiwanische Unternehmen im Kampf um die Smartphone-Marktführerschaft zurückgemeldet. Mit seinem edlen Metallgehäuse, einem brillanten 4,7-Zoll-Full-HD-Bildschirm, dem schnellen Quad-Core-CPU Snapdragon 600 von Qualcomm und der Ultrapixel-Kamera ist es neben dem Galaxy S4 das Top-Smartphone am Markt.

Mit dem HTC M4 soll HTC auch eine abgespeckte Variante des Android-Flaggschiffs herausbringen wie es beispielsweise Samsung mit dem Galaxy S III Mini vormacht.

Das Gehäuse wird wie beim HTC One aus hochwertigem Aluminium bestehen. Weiterhin soll das M4 mit einem 1.2-GHz-Dual-Core-Snapdragon-400-Prozessor, einem 4.3-Zoll-720p-HD-Display, 2 GByte RAM, 16 GByte Speicher und Android 4.2.2 Jelly Bean sowie HTCs Sense-Oberfläche in der neuesten Version 5 ausgestattet sein. Zudem soll auch die “Ultrapixel-Kamera” mit 4-Megapixel-Sensoren im kleinen HTC One zum Einsatz kommen und LTE unterstützt sein. Ein 1700-mAh-Akku soll das Gerät mit Strom beliefern und wie beim großen HTC One nicht auswechselbar sein. Erscheinen soll es noch im zweiten Quartal dieses Jahres.

HTC One im Test: Harte Konkurrenz für iPhone 5, Xperia Z und Galaxy S4HTC One im Test: Harte Konkurrenz für iPhone 5, Xperia Z und Galaxy S4

Wen es interessiert, wie das HTC One eigentlich entsteht, der kann sich den Fertigungsprozess jetzt in einem Werbevideo auf YouTube anschauen.

[Mit Material von Nick Hide, CNET UK]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTC M4: Details zum günstigen HTC One

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *