Nokias neues Lumia-Smartphone: Offizieller Video-Teaser veröffentlicht

Nokias neues Lumia-Smartphone: Offizieller Video-Teaser veröffentlicht (Bild: CNET.com)Morgen ist es soweit: Nokia wird wie angekündigt auf einem Event in London ein neues Lumia-Smartphone der Öffentlichkeit präsentieren. In einem Video machen die Finnen jetzt schon einmal allen Fans den Mund wässrig und heizen die Spannung im Vorfeld der Vorstellung nochmals an.

Im Mittelpunkt des Clips stehen die Kamera und der Blitz des neuen Lumia-Gerätes. Sie preist Nokia mit der Versprechung „Mehr als deine Augen sehen können“ an, gibt aber keine konkreteren Informationen preis.

Die Frage, welches Lumia-Modell der finnische Smartphone-Hersteller präsentieren wird, bleibt also noch offen. Einige Hinweise hat Nokia im dem Video allerdings versteckt und schränkt die potentielle Kandiatenliste etwas ein.

Ein Kandidat, das Lumia 928, kann wohl getrost von der Liste gestrichen werden. Nokia hat das Gerät letzten Freitag vorgestellt und wird es laut eigenen Aussagen nur in den USA exklusiv über den Mobilfunkanbieter Verizon vertrieben.

Übrig bleiben noch das derzeit unter dem Namen Nokia EOS bekannte Windows-Phone und ein Nokia-Gerät mit dem Spitznamen Catwalk. Das EOS soll mit dem 41-Megapixel-Kamerasensor ausgestattet sein, den die Finnen bereits beim Nokia 808 PureView verbaut haben. Weiterhin soll es wie das Lumia 928 einen echten Xenon-Blitz und womöglich einen optischen Bildstabilisator und eine einstellbare Blende mitbringen. Spekuliert wird zudem, dass das EOS Videos mit einer 2K- beziehungsweise 4K-Auflösung aufnehmen kann, über einen FM-Transmitter und – wie es sich für ein anständiges Kamera-Smartphone gehört – über einen microSD-Kartenslot und einen HDMI-Ausgang verfügt.

Unter der Haube soll Qualcomms neuester Quad-Core-CPU Snapdragon 800 werkeln. Qualcomm hat auch angekündigt, dass die neuen Chips Ende Mai in Produktion gehen. Das Display des EOS soll dieselbe Auflösung wie die Anzeige des Lumia 920 (1280 mal 768 Pixel) bieten, aber möglicherweise anstatt mit einer LC-Anzeige wie das Lumia 928 mit einem OLED-Display ausgestattet sein. Der Akku soll über eine Kapazität von 2000 mAh verfügen.

Noch wahrscheinlicher ist allerdings, dass es sich hierbei um das Nokia Catwalk handelt. Im Gegensatz zu allen bisherigen Lumia-Geräten soll es über ein Aluminium-Gehäuse anstatt einem Case aus Kunststoff verfügen. Im mittleren Teil des Videos sind auch Metallelemente zu sehen.

Es soll weiterhin mit einem 4,5-Zoll-Display, einem 1.5-GHz-Dual-Core-CPU, 16 GByte Speicher und einer 8,7-Megapixel-Kamera mit Carl-Zeiss-Objektiv und Xenon-Blitz ausgestattet sein. Die Positionierung der Linse und des Blitzes passen auch sehr gut zu den bereits durchgesickerten Fotos, die das Nokia Catwalk zeigen sollen. Die weitere Hardware soll dem Lumia 920, dem aktuellen Windows-Phone-Flaggschiff von Nokia, ähneln. Gemunkelt wird, dass Nokia das Gerät unter der Bezeichnung Lumia 925 auf den Markt bringen wird.

Welches Lumia-Gerät Nokia morgen vorstellen wird, bleibt abzuwarten. Am 14. Mai um 11 Uhr deutscher Zeit wird das Geheimnis jedenfalls gelüftet. Interessierte können das Event ab 10.45 Uhr im Live-Stream auf CNET.com verfolgen.

[Mit Material von Lance Whitney, CNET.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Nokia? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokias neues Lumia-Smartphone: Offizieller Video-Teaser veröffentlicht

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *