Weiße Variante des Nexus 4 mit Android 4.3: Womöglich ab 10. Juni über den Play Store erhältlich

Weiße Variante des Nexus 4: Womöglich ab 10. Juni über den Play Store erhältlich (Foto: Android and Me via CNET.com)

Über ein weißes Modell des Nexus 4 wird schon seit Anfang des Jahres spekuliert und erste Fotos sind auch schon im Netz aufgetaucht. Im April kamen dann Gerüchte auf, dass Google auf der Entwicklermesse I/O ein überarbeitetes Nexus 4 mit größerem Speicher, LTE und Android 5.0 vorstellen könnte, das dann auch als weiße Variante erhältlich ist.

Wie wir nun wissen, hat sich dieses Gerücht nicht bewahrheitet. Außer einer Nexus-Edition des Galaxy S4 von Samsung gab es in der Keynote am Tag eins der Konferenz keine neuen Geräte zu sehen.

Wer sich nun schon auf ein weißes Nexus 4 gefreut hat, der kann aber womöglich aufatmen. Denn einem Bericht der Webseite Android and Me zufolge, ist das Gerät Realität und könnte bereits am 10. Juni über Googles Play Store zum Verkauf stehen.

Außer einer neuen Farbe soll das weiße Nexus mit dem schwarzen Modell allerdings identisch sein und damit keinen größeren Speicher oder LTE-Unterstützung mitbringen. Es wird also wieder über ein 4,7 Zoll großes True-HD-IPS+-LCD mit einer Auflösung von 1280 mal 768 Pixel, Qualcomm-Snapdragon-S4-Pro-Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz, 2 GByte RAM und 8 beziehungsweise 16 GByte an Speicher verfügen.

Damit dürfte sich auch am Preis nichts ändern. Für 299 Euro sollte es dann also wieder die 8-GByte-Version und für 349 Euro die 16-GByte-Variante geben.

Einen Unterschied soll es dann aber doch zwischen beiden Modellen geben. Ab Werk soll das weiße Nexus 4 nämlich mit der kommenden Android-Version 4.3 ausgestattet sein, die Google bisher noch nicht offiziell bestätigt, aber Gerüchten zufolge bereits in Arbeit hat.

Vermutlich wird Android 4.3 aber keine allzu großen Änderungen gegenüber dem aktuellen Android 4.2.2 mitbringen. Denkbar wäre es zudem, dass Google mit dem Release des weißen Nexus 4 auch gleich die neue Betriebssystemversion offiziell herausbringt und alle Nexus-Geräte aktualisiert.

[Mit Material von Lynn La, CNET.com]

[Foto: Android and Me via CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Weiße Variante des Nexus 4 mit Android 4.3: Womöglich ab 10. Juni über den Play Store erhältlich

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *