Samsungs Galaxy S4 steht mit WLAN-Routern auf Kriegsfuß

Samsungs Galaxy S4 steht mit WLAN-Routern auf Kriegsfuß (Foto: CNET.com)

Wer sich ein nagelneues Samsung Galaxy S4 zugelegt hat, hat es womöglich schon am eigenen Leib erfahren: Das Galaxy S4 verbindet sich einfach nicht mit dem WLAN-Netz oder bricht immer wieder die Verbindung zum Router ab.

Zahlreiche Galaxy-S4-Besitzer berichten bereits in Internetforen über diese Verbindungsabbrüche. In den meisten Fällen, verbindet sich das Galaxy S4 zwar mit dem WLAN-Netz, die Verbindung friert jedoch nach wenigen Minuten ein. Schaltet man die WLAN-Funktion des Smartphones aus- und wieder ein, baut sich die Verbindung zwar wieder auf, um aber kurz darauf wieder abzubrechen.

Was ist da los, mag man sich nun fragen? Samsung gibt die Antwort: Es liegt am Router. Wie Samsung nun bestätigte, sollen WLAN-Verbindungsprobleme mit bestimmten Routern auftreten können. Einer Sprecherin von Samsung zufolge liegt das Problem nicht beim S4, sondern wird durch Fehler in der Firmware bestimmter Access Points verursacht. Hauptsächlich sollen D-Link-Router der Reihe DIR-655 und DIR-855 betroffen sein.

D-Link selbst hat den Fehler ebenfalls eingeräumt. Man sei noch auf der Suche nach den Ursachen. “Kürzlich haben auch schon einige Kunden von Verbindungsproblemen zwischen ihrem D-Link-Router und dem Samsung Galaxy S4 berichtet. Zu den Problemen gehören zeitweilige Verbindungsabbrüche, vor allem bei der Nutzung von Youtube.”

Andere Geräte des Unternehmens funktionierten hingegen normal, ergänzte die Samsung-Sprecherin im Interview mit ZDNet.com. Ihr zufolge treten die Verbindungsprobleme aber auch bei Routern anderer Hersteller auf. Im Netz stößt man auch immer wieder auf S4-Besitzer, die von besagten WLAN-Verbindungsproblemen berichten, aber einen Router einer anderen Firma einsetzen.

Die Lösung des Problems bringt ein Firmware-Update. Für D-Link-Router steht dieses aber noch nicht zur Verfügung. Das Unternehmen empfiehlt den Betroffenen, bis dahin über das Web-Interface ihres Geräts die Funktion Wireless Multimedia Extensions (WME, auch als WLAN-Multimedia oder WMM bekannt) zu deaktivieren.

Ein Neustart des Access Points könnte zudem unabhängig vom Router-Hersteller Abhilfe schaffen. Eine weitere Behelfslösung ist laut den Forenbeiträgen, die Verschlüsselung des Routers auf das Temporal Key Integrity Protocol (TKIP) umzustellen. Das schränkt unter Umständen jedoch die Kompatibilität zu anderen Geräten ein, die drahtlos mit dem Netzwerk verbunden sind. Darüber hinaus könnte das Erstellen und Verbinden über einen Gast-Zugang die WLAN-Verbindungsprobleme beheben.

[Mit Material von Stefan Beiersmann, ZDNet.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

6 Kommentare zu Samsungs Galaxy S4 steht mit WLAN-Routern auf Kriegsfuß

  • Am 17. Mai 2013 um 19:15 von rogman

    Das Problem hatte ich bei meinem Galaxy S3 in Verbindung mit einem TP-Link Router, aber auch nur wenn ich Torrents über die 150 MBit Leitung geladen habe. Mein neues Galaxy S4 hat das Problem nicht mehr. Nur zu empfehlen, für Menschen die auf Geschwindigkeit und ein perfektes Display stehen.

  • Am 24. Mai 2013 um 09:01 von Gu

    Naja… D-Link eben 😉

  • Am 10. Juli 2013 um 16:40 von Jan

    was ist den aber los wenn sich dass wlan beim handy selbst nichtmal mehr einschalten lässt es steht es wird aktiviert aber nach 10000000 std hats immernoch nicht eingeschaltet

  • Am 28. August 2013 um 17:21 von Hans

    Bei mir bricht die Verbindung ab und zu ab aber hab eine FritzBox 6360 von Unitymedia :(

    • Am 3. November 2013 um 10:06 von sascha

      ich habe dasselbe problem. der wlan kontakt bricht nach wenigen minuten ab. habe eine fritzbox. muss ich einstellungen am router ändern ? oder kann ich die firmware wieder downgraden?

  • Am 25. Mai 2015 um 20:27 von Celine

    Ich habe kein D-link Routher und mein wlan geht trotzdem nicht. kann mir jemand helfen ?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *