Galaxy S4 Active: Erste Fotos der wasserfesten S4-Variante aufgetaucht

Galaxy S4 Active: Erste Fotos der wasserfesten S4-Variante aufgetaucht (Foto: GSMArena via CNET UK)

Seit Ende April kursieren die Gerüchte im Netz, dass Samsung in den kommenden Wochen ein neues Galaxy S4-Modell präsentieren wird, das wie Sonys Xperia Z gegen Wasser, Staub & Co. geschützt ist. Jetzt sind erste Fotos des Galaxy S4 Active im Netz aufgetaucht, die das Gerät zeigen.

Die Bilder wurden der Webseite GSMArena zugespielt und sie decken einige Besonderheiten des neuen Samsung-Smartphones auf. So wie es aussieht, wird das Galaxy S4 Active nicht mehr über ein Gehäuse aus Kunststoff verfügen, sondern – festhalten – mit einem Metallgehäuse ausgestattet sein. Auf den Fotos sind außerdem Hardware-Tasten zu sehen, die unter dem Display angebracht sind.

Das Gerät mit der Modellbezeichnung GT-i9295 soll anstatt mit einer 13-Megapixel-Kamera mit einer 8-Megapixel-Knipse kommen, ansonsten aber dieselbe Hardware mitbringen. Unter der Haube werkelt wie beim hierzulande erhältlichen S4 also wieder der 1,9-GHz-Quad-Core-CPU Snapdragon 600 von Qualcomm.

Das Display soll auch wieder 5 Zoll groß sein. Seltsamerweise wird die Pixeldichte mit 480 ppi angeben, was für ein etwas kleineres Display sprechen würde. Womöglich setzt Samsung beim S4 Active auch nicht auf die typische AMOLED-, sondern auf die LCD-Technologie.

Wie viel das S4 Active kosten soll und wann Samsung das Gerät vorstellen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

[Mit Material von Rich Trenholm , CNET UK]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Galaxy S4 Active: Erste Fotos der wasserfesten S4-Variante aufgetaucht

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *