All-in-One-PC von Acer mit 21,5-Zoll-Display und Android in Planung

All-in-One-PC von Acer mit 21,5-Zoll-Display und Android in Planung (Bild: CNET.com)

Weniger Windows, mehr Android heißt die Devise bei Acer. Auf der Computex, der CeBIT des asiatischen Raumes, die vom 4. bis 8. Juni in Taipeh stattfindet, wird Acer unter der Modellbezeichnung DA220HQL einen All-in-One-PC mit Android als Betriebssystem vorstellen.

Das neue Gerät ist bereits auf der Acer-Webseite zu sehen und kommt mit einem 21,5-Zoll-Multitouch-Display mit einer Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel, Texas Instruments Dual-Core-ARM-A9-Prozessor (OMAP 4430), 1 GByte RAM, 8 GByte Speicher, WLAN, USB 2.0, micro-HDMI, Front-Kamera, eingebauten Lautsprechern und Android 4.0.

Ein Standfuß dient zum Aufstellen auf dem Schreibtisch. (Bild: Acer)

Der All-in-One-PC bringt einen Standfuß zum Aufstellen auf dem Schreibtisch mit, dessen Neigungswinkel sich je nach Bedarf einstellen lässt. Bei maximaler Neigung lässt sich der PC auch wie ein Tablet nutzen. Der neue AIO steht zu einer UVP von 497 Dollar zum Verkauf, wird aber voraussichtlich schon für rund 400 Dollar, also knapp 300 Euro, zu haben sein.

[Mit Material von Brooke Crothers, CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu All-in-One-PC von Acer mit 21,5-Zoll-Display und Android in Planung

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *