Motorola X Phone: Vermeintliche Specs des kommenden Moto X durchgesickert

Motorola X Phone: Vermeintliche Specs des kommenden Moto X durchgesickert (Bild: CNET.com)Der als gut informiert geltende Twitter-Nutzer @evleaks, der schon so einige durchgesickerte Informationen veröffentlicht hat, will Spezifikationen des Moto X, dem neuen Motorola-Smartphone, in Erfahrung gebracht haben.

Seinem Post auf Twitter zufolge wird das anfangs als X Phone bekannte Smartphone nicht wie bisher vermutet ein High-End-Gerät mit der aller neuesten Hardware sein, sondern sich eher in der oberen Mittelklasse ansiedeln. Es soll mit dem 1,7-GHz-Dual-Core-Prozessor Snapdragon S4 Pro (MSM8960) von Qualcomm ausgestattet sein, der beispielsweise auch im Lumia 925 oder dem BlackBerry Z10 zum Einsatz kommt. Das Galaxy S4 oder das HTC One sind beispielsweise mit einem Quad-Core-Chip ausgestattet. Das Display des Moto X soll auch nicht Full-HD auflösen, sondern eine HD-Auflösung von 720p mitbringen.

Zur weiteren Ausstattung sollen 2 GByte RAM, 16 GByte Speicher, eine 10-Megapixel-Kamera sowie eine 2-Megapixel-Frontcam und Android Jelly Bean 4.2.2 gehören.

Diese Informationen widersprechen den erst kürzlich aufgetauchten Daten, die aus einem angeblichen Benchmark-Test des Moto X der Webseite AnTuTu entnommen wurden. Sie wiesen auf einen Quad-Core-Prozessor Snapdragon 600 von Qulacomm hin.

Erscheinen soll das Moto X noch in diesem Sommer. Das hat Motorola bereits bestätigt. Über die Ausstattung und Funktionen des neuen Gerätes hat Motorola selbst noch nicht allzu viel verraten, aber angedeutet, dass das Moto X über eine Fülle an Sensoren verfüge und beispielsweise registriere, wenn es aus der Tasche genommen werde. Es könne dann etwa automatisch die Kamera aktivieren. Zudem sei es “kontextbezogen bewusst” und verhalte sich entsprechend anders, wenn der Nutzer mit 100 Stundenkilometern in einem Fahrzeug unterwegs ist. Vermutlich wird Motorola hier Googles neue Location-APIs verwenden, die der Suchmaschinenbetreiber auf der Entwicklerkonferenz I/O vorgestellt hatte.

[Mit Material von Rich Trenholm, CNET UK]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Motorola X Phone: Vermeintliche Specs des kommenden Moto X durchgesickert

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *