Screenshots bestätigen Specs des Sony-Phablets Xperia Ultra: 6,4-Zoll-Display und Snapdragon 800

Screenshots bestätigen Specs des Sony-Phablets Xperia Ultra: 6,4-Zoll-Display und Snapdragon 800 (Foto: via CNET UK)Sonys Phablet mit dem Spitznamen Togari, das offiziell Xperia Ultra heißen wird, soll spätestens Anfang Juli vorgestellt werden. Sony hatte bereits vor zwei Wochen Einladungen für ein Presseevent am 25. Juni in Berlin verschickt, die mit den Worten „Lust auf mehr“ auf eine Vorstellung des Phablets hindeuten. In Frankreich kündigt Sony auf einer Einladung für den 4. Juli ebenfalls eine “große Überraschung” an.

Im Vorfeld der offiziellen Präsentation des Gerätes sind bereits einige Specs des Xperia Ultra durchgesickert, die Screenshots eines Prototyps nun bestätigen. Veröffentlicht hat sie ein Nutzer aus dem XDA-Devolper-Forum.

Wie spekuliert wird das Xperia Ultra mit einem 6,4-Zoll großem Display ausgestattet sein, das eine Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel bietet. Die auf den Screenhots zu sehende Angabe (1824 mal 1080) ist vermutlich geringer, da die Navigationstasten einen Teil des Display einnehmen werden. Dies würde einer Pixeldichte von 342 ppi respektive 320 ppi entsprechen.

Als Prozessor wird den Aufnahmen zufolge Qualcomms neuester Quad-Core-Chip Snapdragon 800 (MSM8974) mit einer Taktrate von 2,2 GHz und Andreno-330-Grafikeinheit zum Einsatz kommen. Dieser verspricht gegenüber der Vorgänger-CPU Snapdragon 600, die beispielsweise Samsung im Galaxy S4 oder die Taiwaner im HTC One verbauen, nochmals einen ordentlichen Leistungsschub. Ersten Benchmarks zufolge ist er rund 10 bis 15 Prozent schneller als die aktuellen CPUs von Qualcomm. Zudem unterstützt er Videoaufnahmen in Ultra-HD, Mircast-Streaming mit 1080p, Bluetooth 4.0, LTE-Kategorie-4, USB 3.0 und WLAN 802.11ac.

An RAM wird das Xperia Ultra 2 GByte mitbringen. Der interne Speicher beträgt voraussichtlich 16 GByte, wovon dann rund 12 GByte für Daten des Nutzers übrig bleiben. Weiterhin wird vermutet, dass NFC sowie eine rückseitige 8-Megapixel-Kamera und eine 1,3-Megapixeln-Frontcam mit an Bord sind. Wie das Galaxy Note von Samsung soll zudem die Bedienung mit einem Stift unterstützt sein, um beispielsweise handschriftliche Aufzeichnungen und Skizzen anzulegen. Als Betriebssystem ist die aktuellste Android-Version 4.2.2 Jelly Bean installiert.

Screenshots bestätigen: Sonys Xperia Ultra kommt mit einem 6,4-Zoll-Full-HD-Display und Qualcomms Snapdragon-800-CPU (Foto: Trekest / XDA-Developers)

Das Xperia Z Ultra soll außerdem wie das Xperia Z staubresistent und wasserdicht sein. Damit sollen dem Gerät auch hier 30 Minuten in bis zu einem Meter Tiefe nichts ausmachen.

Wie im Januar mit dem Smartphone Xperia Z würde Sony mit dem Togari-Phablet vor der Konkurrenz auf den Markt kommen, die ähnliche ausgestatte Phablets in Arbeit haben. So beispielsweise HTC mit dem One Max und Samsung mit dem Galaxy Note III, die ebenfalls mit dem neuester Quad-Core-Chip Snapdragon 800 von Qualcomm ausgestattet sein sollen.

 Zur weiteren Ausstattung des Xperia Ultra gehören 2 GByte RAM, 16 GByte Speicher und Android 4.2.2 Jelly Bean (Foto: Trekest / XDA-Developers)

[Quelle: XDA-Developers via GSMarena]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Screenshots bestätigen Specs des Sony-Phablets Xperia Ultra: 6,4-Zoll-Display und Snapdragon 800

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *