Microsoft Xbox One: Kein Online-Zwang und keine Restriktionen für gebrauchte Spiele

Microsoft Xbox One: Kein Online-Zwang und keine Restriktionen für gebrauchte Spiele (Foto: CNET.com)

Wegen dem Online-Zwang der Xbox One musste Microsoft viel Kritik einstecken. Zwar ist zum Zocken keine dauerhaft bestehende Interverbindung nötig, doch einmal alle 24 Stunden muss sich die Konsole ins Netz einklinken, was einem “Always-On-Zwang” dann doch schon sehr nahe kommt. Beim großen Konkurrent Sony und seiner PS4 gibt das nicht.

Microsoft hat die Bedenken der User offensichtlich ernst genommen und hat bezüglich des Online-Zwangs der Xbox One einen Rückzieher gemacht. In einem Blogbeitrag verkündet Don A. Mattrick, Microsofts Chef der Entertainment-Sparte, dass nach einer einmaligen Einrichtung der Konsole keine Internetverbindung mehr nötigt ist, um Spiele von der Disk auf der Xbox One zu zocken. Wer also nur offline im Singleplayer-Modus zocken möchte, der kann das jetzt wie auf der Xbox 360 ganz ohne Internet.

Außerdem hat Microsoft einen Wechsel in der Politik bezüglich gebrauchter Spiele bekannt geben. Demnach hebt Microsoft alle Restriktionen bezüglich des Wiederverkaufs und Ausleihens auf. Gebrauchte Spiele sollen in Zukunft wie auf der Xbox 360 gehandhabt werden.

Erst kürzlich hatte sich Microsoft über die Handhabung gebrauchter Spiele auf der Xbox One noch anderes geäußert. So hatten Publisher von Spielen die Möglichkeit, eine Gebühr zu verlangen und den Weiterkauf seines Spieles grundlegend zu verbieten. Games konnten Xbox-One-Besitzer außerdem nur an Freunde ausliehen, die sie mindestens vor 30 Tagen in ihre Freundesliste aufgenommen haben. Zudem ließ sich jedes Spiel nur einmal ausleihen.

Alle weiteren Details zur neuen Xbox One hält folgender Artikel bereit.

[Mit Material von Kai Schmerer, ZDNet.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft Xbox One: Kein Online-Zwang und keine Restriktionen für gebrauchte Spiele

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *