Sony „My Xperia“: Smartphone-Fernzugriff in Kürze weltweit verfügbar

Bisher hatte Sony den Dienst, mit dem sich ein Xperia-Smartphone orten und per Fernzugriff sperren lässt, in Skandinavien getestet. Jetzt will das Unternehmen seinen Service „My Xperia“ in Kürze weltweit verfügbar machen. „Innerhalb der nächsten Wochen“ soll er allen Besitzern eines Geräts der Jahrgänge 2012 und 2013 zur Verfügung stehen.

sony_my-xperia-phone

Wie der Apple-Dienst „Find my iPhone“ erlaubt „My Xperia“, ein Smartphone bei Diebstahl oder Verlust online auf einer Karte aufzuspüren. Sony setzt dabei auf Google Maps. Voraussetzung ist, dass die Sicherheitsfunktion in den Einstellungen des Telefons aktiviert ist und der Nutzer sich unter myxperia.sonymobile.com mit seiner Google-ID für den Service anmeldet, um Zugriff auf die Weboberfläche zu erhalten.

Außer der reinen Ortung gibt es noch einige Fernzugriffoptionen. Beispielsweise lässt sich ein Alarmton abspielen, um jemandes Aufmerksamkeit auf das verlorene Telefon zu lenken. Das funktioniert auch bei deaktiviertem Klingelton und schaltet gleichzeitig das Display des Smartphones ein.

Der Gerätebesitzer kann sein Telefon zudem aus der Ferne sperren, um einen unautorisierten Zugriff auf seine persönlichen Daten zu verhindern. Ebenfalls lässt sich eine Nachricht mit Kontaktinformationen an das Smartphone übermitteln, die dann automatisch angezeigt wird. Wer auf Nummer sicher gehen will, hat schließlich die Möglichkeit, den internen Telefonspeicher sowie die eingelegte SD-Karte vollständig zu löschen.

Die Weboberfläche von My Xperia bietet Zugang zu verschiedenen Fernzugriffsfunktionen (Bild: Sony).

Die Weboberfläche von My Xperia bietet Zugang zu verschiedenen Fernzugriffsfunktionen (Bild: Sony).

[Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony „My Xperia“: Smartphone-Fernzugriff in Kürze weltweit verfügbar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *