Nokia-Tablet mit vollwertigem Windows 8 im Kommen?

Nokia: Tablet mit vollwertigem Windows 8 im Kommen? (Bild: WPCentral via CNET UK)

Erste Gerüchte über ein Nokia-Tablet kamen schon im Dezember letzen Jahres auf. Die Rede war von einem 10,1-Zoll-Tablet mit Windows RT, das angeblich bereits Ende Februar auf dem Mobile World Congress vorgestellt werden sollte. Zu sehen gab es von dem Gerät bisher allerdings nichts.

Mittlerweile gilt ein Tablet von Nokia als recht sichere Sache, auch wenn es die Finnen noch nicht offiziell bestätigt haben. Die Frage ist jedoch, welches Betriebssystem – ob Windows RT oder Windows 8 – zum Einsatz kommt. Wie die Webseite The Verge gestern unter Berufung auf eine „mit der Sache vertrauten Quelle“ berichtete, soll Nokia nämlich nicht mehr an einem RT-Modell, sondern an einer Version mit vollwertigem Windows 8 arbeiten.

Trotz des angeblichen Entwicklungs-Stopps, soll sich das besagte RT-Tablet auf durchgesickerten Fotos zeigen. Die Bilder sind im Forum der Webseite WPCentral beziehunsweise im koreanischen Naver-Cafe-Forum aufgetaucht. Wie bereits im Dezember vermutet soll das Nokia Tablet über ein 10,1 Zoll großes Display verfügen und wie Microsofts erstes Surface-Modell mit Windows RT als Betriebssystem ausgestattet sein. Unter der Haube soll wie bei der Konkurrenz ein ARM-basierter 1,3-GHz-Tegra-3-Prozessor von Nvidia arbeiten, dem 2 GByte RAM zur Seite stehen. An Anschlüssen soll das Nokia-Tab einen HDMI- sowie einen UBS-Port bieten. Das Nokia-Tablet soll mit der älteren Windows RT-Version laufen, und nicht mit dem Update auf die Version 8.1 kommen.

Anstatt eines Windows-RT-Tablets soll Nokia ein volwertiges Windows-8-Tablet entwickeln. (Bild: Naver Cafe via CNET Asia)

Der Nachteil an Windows RT gegenüber einem Tablet mit vollwertigen Windows 8 ist, dass Nutzer auf Apps aus Microsofts-App-Store angewiesen sind, und keine herkömmlichen Windows-Programme nutzen können. Da Microsofts Marktplatz noch lange nicht so viel Auswahl bietet wie die Konkurrenz von Google oder Apple, wird sich Nokia schwer tun, sich mit einem RT-Tablet gegen diese durchzusetzen – Microsoft Surface lässt grüßen.

Daher scheint die von der Webseite The Verge in den Raum geworfene „Information“, dass Nokia die Entwicklung des RT-Tablets eingestellt habe und stattdessen an einem vollwertigen Windows-8-Tablet arbeite, auch als plausibel. Dieses würde dann auch die Nutzung von Software, die mit Windows 7 kompatibel ist, erlauben und sich als Ersatz für den PC eignen. Ob es am Ende aber so aussehen wird, wie das auf den Bildern zusehende RT-Modell, das womöglich nicht über die Prototyp-Phase hinauskommt, bleibt natürlich offen.

[Mit Material von Rich Trenholm, CNET UK]

Microsoft Surface Pro im Test: Mehr Power, Full-HD und Windows 8 ProMicrosoft Surface Pro im Test: Mehr Power, Full-HD und Windows 8 Pro

Tipp: Wie gut kennen Sie Nokia? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokia-Tablet mit vollwertigem Windows 8 im Kommen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *