Ascend G525: Huawei kündigt Dual-SIM-Smartphone mit Android für 249 Euro an

Das Huawei G525 ist ein Dual-SIM-Smartphone mit einem 4,5-Zoll-Display, einem 1,2-GHz-Quad-Core-Prozessor, 1 GByte RAM, einer rückseitigen 5-Megapixel-Kamera und Android 4.1 als Betriebssystem. Ab Ende August soll es zu einer UVP von 249 Euro in den Farben Schwarz und Weiß in Deutschland erhältlich sein.

Mit dem Ascend G525 hat Huawei ein Mittelklasse-Smartphone angekündigt, das Platz für zwei SIM-Karten bietet. Ab Ende August soll es in Deutschland erhältlich sein. Ohne Vertrag soll es zu einer UVP von 249 Euro in den Farben Schwarz und Weiß in den Handel kommen.

Ascend G525: Huawei kündigt Dual-SIM-Smartphone mit Android für 249 Euro an

Ab Ende August soll das Ascend G525 in Deutschland zu einer UVP von 249 Euro erhältlich sein.(Bild: Huawei)

Das Ascend G525 ist mit einem 4,5 Zoll großen IPS-LC-Display mit einer Auflösung von 960 mal 540 Bildpunkten, einem 1,2-GHz-Quad-Core-Prozessor, 1 GByte RAM, einer rückseitigen 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und einer 0,3-Megapixel-Front-Cam ausgestattet.

Deutliche Abstriche müssen Käufer beim internen Speicher des Gerätes hinnehmen. Er ist lediglich 4 GByte groß, wovon nur ein Teil für Nutzerdaten übrig bleibt. Immerhin lassen sich Fotos, Videos oder Musik auf einer externen Speicherkarte ablegen, die dank eines  microSD-Kartenslots bei Bedarf für bis zu 32 GByte zusätzlichen Speicher sorgt. Installierte Apps landen jedoch stets im internen Speicher und lassen sich seit Android 4.0 Ice Cream Sandwich nicht mehr ohne weiteres auf der Speicherkarte auslagern. Da das Ascend G525 mit Android 4.1.x Jelly Bean ausgeliefert wird, ist dies also nicht möglich. Wer viele Apps installieren möchte, der könnte hier durchaus Platzprobleme bekommen. Da hilft auch der 20 GByte große Cloud-Speicher bei Bitcasa nicht viel, den man kostenlos mit dazubekommt.

In Sachen Kommunikation bietet das G525 WLAN, 2G, 3G und HSPA. Bei Verwendung der Dual-SIM-Funktion ist darauf zu achten, dass sich nur eine Karte in 3G-Netzen nutzen lässt. Die zweite SIM-Karte kann dann lediglich zur Kommunikation in 2G-Netzen verwendet werden.

Ascend G525: Huawei kündigt Dual-SIM-Smartphone mit Android für 249 Euro an

Dual-SIM-Smartphone Huawei Ascend G525 (Bild: Huawei).

Für Power sorgt ein 1700-mAh-Akku. Eine volle Akkuladung soll das Handy laut Huawei für bis zu 350 Gesprächsminuten respektive 300 Stunden im Standby-Modus mit Strom versorgen.

Im Vergleich zum ähnlich bepreisten Dual-SIM-Smartphone Sony Xperia M hat es damit aber immer noch in einigen Punkten etwas mehr zu bieten. Das Sony Xperia M bietet mit 4 GByte Speicher, microSD-Kartenslot, einer 5-Megapixel-Kamera und Android 4.1 Jelly Bean praktisch eine identische Ausstattung, kommt aber nur mit einem 4-Zoll-Display und einer Dual-Core-CPU. Dafür muss man eingestehen, dass das Xperia M deutlich schicker aussieht.

[Mit Material von Peter Marwan, ITespresso.de]

Fairphone: Produktion des nachhaltigen Android-Smartphones startetFairphone: Produktion des nachhaltigen Dual-SIM-Android-Smartphones startet

Samsung arbeitet angeblich an Dual-Screen-Smartphones mit AndroidSamsung arbeitet angeblich an Dual-Screen-Smartphones mit Android

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ascend G525: Huawei kündigt Dual-SIM-Smartphone mit Android für 249 Euro an

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *