Apple startet Rücknahmeaktion von inoffiziellen Ladegeräten für iPhone, iPad und iPod

Billig-Ladegeräte von Drittanbietern für das iPhone, den iPod oder das iPad können Besitzer beim Kauf eines originalen Netzteils in einem Apple-Store in Zahlung gegeben. Anstatt 19 Euro kostet das Ladegerät dann voraussichtlich nur noch 10 Euro. Die Aktion läuft vom 16. August bis 18. Oktober.

Apple hat eine Rücknahmeaktion für inoffizielle und potentiell unsichere Ladegeräte gestartet. Ab dem 16. August haben iPhone-, iPad- und iPod-Besitzer die Möglichkeit, Billig-Ladegeräte und Nachbauten von Drittanbietern in einem Apple-Store oder bei einem zertifizierten Servicedienstleister zurückzugeben, und ein originales Ladegräte von Apple zu einem vergünstigten Preis zu erwerben.

Apple startet Rücknahmeaktion von inoffiziellen Ladegeräten für iPhone, iPad und iPod (Bild: Apple)

Für einen beschränkten Zeitraum zahlen Kunden nur 10 Dollar für die Netzteile, anstatt 19 Dollar im Einzelhandel. In Deutschland kostet ein Apple-Ladegerät 19 Euro. Daher ist damit zu rechnen, dass sich auch hierzulande 9 Euro sparen lassen, wenn man ein „nicht autorisiertes“ Ladegerät abgibt. Konkrete Preise nannte Apple für Europa allerdings nicht. Die Rücknahmeaktion läuft voraussichtlich bis zum 18. Oktober.

Damit reagiert Apple auf die Meldungen aus China über den Tod einer Flugbegleiterin, die beim Laden eines iPhone 4 mit einem “nicht autorisierten” Ladegerät an den Folgen eines Stromschlags starb, und die erst kürzlich veröffentlichte Sicherheitslücke, die es Angreifern ermöglicht, ein iPhone oder ein iPad mit Hilfe eines gefälschten und modifizierten Ladegerätes zu hacken und mit beliebiger Schadsoftware zu infizieren.

„Die Sicherheit unserer Kunden hat oberste Priorität bei Apple“, so ein Apple-Sprecher in einer Erklärung. „Darum werden auch all unsere Produkte – inklusive USB-Power-Adaptern für das iPhone, das iPad und den iPod – strengen Sicherheitstests unterzogen, um den länderspezifischen Sicherheitsstandards auf der ganzen Welt gerecht zu werden.“

[Mit Material von Steven Musil, CNET.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie das iPhone? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Apple startet Rücknahmeaktion von inoffiziellen Ladegeräten für iPhone, iPad und iPod

  • Am 6. August 2013 um 13:45 von Michael

    Bis 18. Oktober geht dieses Angebot und nicht wie im Artikel beschrieben 18. August.

    • Am 6. August 2013 um 13:53 von Christian Schartel

      Hallo Michael, jetzt sollte es passen. Danke für den Hinweis!
      Viele Grüße, Christian Schartel, CNET.de

  • Am 6. August 2013 um 13:57 von otto

    wenn die gleich beim kauf ein Ladegerät dabei wäre gäbe es gar kein probleme

    • Am 6. August 2013 um 16:03 von STEFAN

      BEI MIR WAREN BEI ALLEN GERÄTEN EINS DABEI.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *