Nexus 7: Neues Google-Tablet könnte ab 29. August erhältlich sein

Asus-Italien hat eine Pressemitteilung verschickt, die Aufschluss über den Marktstart des neuen Nexus 7 gibt. Demnach ist das Tablet ab dem 29. August in der 32-GByte-Ausführung zu einem Preis von 269 Euro zu haben. Das LTE-Modell kostet 349 Euro und kommt im September in den Handel.

Vor gut zwei Wochen hat Google die Neuauflage des von Asus gefertigten Android-Tablets Nexus 7 vorgestellt. In den USA sind die 16- und 32-GByte-Modelle mit WLAN-Modul bereits für 229 Dollar respektive 269 Dollar erhältlich. Für den deutschen Raum hatte Google bisher noch keine Informationen zu den Preisen oder einem Verkaufsstart veröffentlicht.

Neues Google-Tablet Nexus 7 könnte ab 29. August erhältlich sein (Bild: Google)

Die italienische Webseite Notebookitalia hat nun von Asus eine Pressemitteilung erhalten, die Aufschluss über den Marktstart des Nexus 7 in Italien gibt. Demnach wird das Tablet ab dem 29. August in der 32-GByte-Ausführung zu einem Preis von 269 Euro zu haben sein. Das LTE-Modell kostet 349 Euro und wird ein paar Wochen später im September erscheinen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden diese Angaben aber auch für Deutschland gelten.

Ob das Nexus 7 Ende August nur über den Play Store vertrieben wird oder im auch im Einzelhandel erhältlich sein wird, verrät die italienische Pressemitteilung nicht.

Das Nexus 7 kommt mit einem Full-HD+-Display mit einer Auflösung von 1920 mal 1200 Pixel und einer Pixeldichte von 323 ppi. Das Vorgängermodell erreichte hier nur 216 ppi bei einer Auflösung von 1280 mal 800 Bildpunkten.

Angetrieben wird das neue Nexus-Tablet von einem 1,5-GHz-Qualcomm-Snapdragon-S4-Processor, dem 2 GByte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Das Nexus 7 arbeitet mit einer Adreno-320-GPU, die im Übrigen auch beim Samsung Galaxy S4 zum Einsatz kommt. Wie schon beim ersten Nexus 7 gibt es auch hier keinen microSD-Kartensteckplatz zur Speichererweiterung. Ab Werk stehen also nur die 16- oder 32-GByte interner Speicher zur Verfügung.

Das Nexus überträgt Daten drahtlos nach den WLAN-Standards 802.11 a/b/g/n im 2,4- und 5-GHz-Band (Dual-Band-WiFi). Außerdem sind Bluetooth 4.0 und NFC an Bord. Der Akku bietet eine Kapazität von 3950 mAh. Er lässt sich auch mithilfe von Qi-kompatiblen Ladegeräten laden. Darüber hinaus verfügt das neue Nexus 7 jetzt auch über eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Als Betriebssystem kommt Android 4.3 zum Einsatz.

Das neue Nexus-Tablet fällt zudem etwas dünner als der Vorgänger aus und liegt dank einer Softtouch-Oberfläche auch besser in der Hand.

Was das Tablet noch zu bieten hat, das erfahren Interessierte in unserem Hands-on zum neuen Nexus 7.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Nexus 7: Neues Google-Tablet könnte ab 29. August erhältlich sein

  • Am 7. August 2013 um 17:20 von nexus nine

    Vorbestellungen werden in D ab dem 25.08. angenommen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *