WhatsApp Messenger erhält Update: Neue Version verschickt Sprachnachrichten mit nur einem Fingertipp

Die neue Voice-Messaging-Funktion von WhatsApp lässt sich mit nur einem Fingertipp bedienen. Eine Zeitbeschränkung gibt es nicht. Das Update wird in Kürze für alle Plattformen zum Download bereitstehen.

Der beliebte Messenger WhatsApp erhält ein Update, das ihn um eine Funktion zum Verschicken von Sprachnachrichten erweitert. Diese gab es in einer einfachen Form zwar schon zuvor, WhatsApp hat sie jetzt jedoch komplett überarbeitet, verbessert und vernünftig in den Messenger integriert.

WhatsApp Messenger erhält Update: Neue Version verschickt Sprachnachrichten mit nur einem Fingertipp (Screenshot: Jennifer Van Grove/CNET.com).

Die neue Voice-Messaging-Funktion lässt sich mit nur einem Fingertipp bedienen. Eine Zeitbeschränkung gibt es im Gegensatz zum Facebook Messenger nicht. (Screenshot: Jennifer Van Grove/CNET.com).

Das Besondere am neuen Voice-Messaging-Feature ist die einfache Bedienung. Anstatt des etwas umständlicheren Weges über das Symbol zum Anhängen von Dateien, verschicken Anwender mit der neuen Version Sprachnachrichten direkt aus dem Chat-Fenster. Mit nur einem Fingertipp auf das neue Symbol in der Chat-Leiste nehmen Anwender eine Sprachnachricht auf, verschicken oder löschen sie.

Die Aufnahme startet sobald der Nutzer auf das neue Sprach-Symbol tippt. So lange er sie gedrückt hält, zeichnet WhatsApp auf. Lässt er die Taste los, wird die Nachricht abgeschickt. Zum Verwerfen einer Voice-Message genügt ein Fingerwisch nach links. Folgendes Video veranschaulicht die Bedienung nochmals etwas besser.

Für die Sprachaufnahme gibt es auch keine Zeitbegrenzung wie beispielsweise beim Facebook Messenger.

Zum Anhören einer empfangenen Sprachnachricht tippt der Nutzer einfach auf das Play-Symbol. Bei der Wiedergabe schaltet die App praktischerweise automatisch zwischen Ohrmuschel oder Lautsprecher um, je nachdem, ob das Smartphone direkt am Ohr gehalten wird oder weiter entfernt ist. Ein blaues Mikrofonsymbol zeigt zudem an, dass der Empfänger die verschickte Nachricht bereits angehört hat.

Die neue Version des WhatsApp Messengers wird in Kürze für alle Plattformen – also Android, iOS, Blackberry OSWindows Phone und Symbian – zum Download bereitstehen. Für Android und seit kurzem auch für iOS ist der Download kostenlos, aber nach einjähriger Nutzung fällt eine Jahresgebühr von 99 Cent an.

[Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu WhatsApp Messenger erhält Update: Neue Version verschickt Sprachnachrichten mit nur einem Fingertipp

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *