LG G2 Pressefotos: So sieht der Optimus-G-Nachfolger voraussichtlich aus

Das neue High-End-Smartphone LG G2 kommt der neuesten Quad-Core-CPU Snapdragon 800, einem 5,2-Zoll-HD-Display, 2 GByte RAM, maximal 32 GByte Speicher, microSD-Kartenslot, einer 13-Megapixel-Kamera und Android 4.3. Ein besonderes Merkmal ist die Lautstärkenregelung auf der Rückseite. Um 17 Uhr wird LG das G2 offiziell vorgestellt.

Nur wenige Stunde vor der offiziellen Präsentation des LG G2 in New York sind bereits Pressefotos des Optimus-G-Nachfolgers aufgetaucht. Die Fotos hat wieder einmal der Twitter-Nutzer @evleaks ins Netz gestellt, der schon so einige durchgesickerte Informationen veröffentlicht hat.

LG G2 Pressefotos: So sieht der Optimus-G-Nachfolgers voraussichtlich aus

Kurz vor der offiziellen Präsentation des LG G2 landen Pressefotos des neuen High-End-Smartphones im Netz (Bild: @evleaks via CNET.com)

Das Display des G2 ist 5,2-Zoll groß und bietet eine Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel. Der Nachfolger des letztjährigen Optimus G ist zudem mit Qualcomms neuerster Prozessorgeneration Snapdragon 800 ausgestattet. Der Quad-Core-Chip kommt mit einer Taktrate von 2,3 GHz zum Einsatz. An RAM gibt es 2 GByte. Der Snapdragon 800 verspricht nochmals einen ordentlichen Leistungsschub gegenüber den aktuellen CPUs von Qualcomm (Snapdragon 600), die beispielsweise im HTC One oder Galaxy S4 verbaut sind. Zudem unterstützt der Chip Videoaufnahmen in Ultra-HD, Display-Auflösungen bis zu 2560 mal 2048 Pixel und Mircast-Streaming mit 1080p. Bluetooth 4.0, LTE-Kategorie-4, USB 3.0 und WLAN 802.11ac sind ebenfalls ab Werk integriert.

An internem Speicher stehen maximal 32 GByte zu Verfügung. Diese lassen sich mittels einer microSD-Karte erweitern. Weiterhin kommt das G2 wie Samsungs Galaxy S4 mit einer 13-Megapixel-Kamera. Wie beim Moto X setzt auch LG auf das nanoSIM-Format, anstatt auf die üblicheren microSIM-Karten. Als Betriebssystem dient bereits das neue Android 4.3, das Google kürzlich vorgestellt hat.

Ein besonderes Merkmal des G2 findet sich auf der Rückseite des Gerätes direkt unter der Kameralinse. Anstatt die Lautstärkenregelung an der Seite anzubringen, hat LG diese auf der Rückseite verbaut.

Das LG G2 misst 138,5 Millimeter in der Länge, 70,9 Millimeter in der Breite und 8,9 Millimeter in der Tiefe. Das Gewicht schlägt mit 143 Gramm zu Buche.

Die Specs gelten im Prinzip auch schon als bestätigt. Die Webseite Nowhereelse.fr hat offenbar einige Seiten aus dem Handbuch des neuen High-End-Smartphones zugespielt gekommen, die Aufschluss über die technischen Daten des Gerätes geben.

Um 17 Uhr deutscher Zeit wird LG das G2 dann offiziell vorstellen. Die Veranstaltung im Lincoln-Center in New York wird per Livestream übertragen. Alternativ berichten unsere amerikanischen Kollegen von CNET.com über das Geschehen. Hier geht es zum Live-Blog.

[Mit Material von Steven Musil, CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG G2 Pressefotos: So sieht der Optimus-G-Nachfolger voraussichtlich aus

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *