Samsung stellt Android-Klapp-Smartphone „Hennessy“ vor

Das Samsung Hennessy ist ein aufklappbares Smartphone mit Android 4.1 Jelly Bean als Betriebssystem, das einen zweiseitigen Touchscreen besitzt. Erscheinen wird es erst einmal nur auf dem chinesischen Markt. Womöglich hat Samsung aber auch ein Modell für Europa in Petto.

Nachdem bereits vor gut einer Woche ein Foto und erste Specs des Samsung Hennessy aufgetaucht sind, hat der südkoreanische Elektronikkonzern das Smartphone nun offiziell vorgestellt.

Samsung stellt Android-Klapp-Smartphone Hennessy vor (Bild: Samsung)

Dabei handelt es sich um ein aufklappbares Smartphone mit Android 4.1 Jelly Bean als Betriebssystem, das einen zweiseitigen Touchscreen besitzt. Außen wie innen befindet sich jeweils eine 3,3 Zoll große TFT-Anzeige mit einer Auflösung von 480 mal 320 Pixel. Damit lässt sich das Gerät im zugeklappten Zustand wie ein herkömmliches Smartphone nutzen. In geöffneter Stellung wird es dagegen zu einem guten, alten Klapphandy mit Nummern-Tastatur.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein nicht näher spezifizierter 1,2-GHz-Quad-Core-Prozessor, 1 GByte Arbeitsspeicher, ein 1500-mAh-Akku und eine 5-Megapixel-Kamera. Über die Speicherausstattung gibt es keine expliziten Informationen. Das Gerät misst 11,1 mal 5,9 Zentimeter in der Höhe respektive Breite und ist satte 18,6 Millimeter dick. Mit einem Gewicht von 208 Gramm wiegt es auch ein gutes Stück mehr als heutzutage üblich.

Wie bereits vermutet hat Samsung das Hennessy erst einmal nur für den chinesischen Markt vorgestellt. Ob es überhaupt nach Europa kommt, ist nicht bekannt, wird aber als eher unwahrscheinlich angesehen, da das Hennessy nicht zu der hierzulande üblichen Namensgebung „Galaxy“ passt. Allerdings tauchte in dem letztwöchigen Bericht der chinesischen Webseite Blog of Mobile mit dem Galaxy Folder ein weiteres aufklappbares Modell auf, das im Hinblick auf den Namen und die technischen Daten schon eher für den europäischen Markt konzipiert sein könnte.

Es soll mindestens mit einem 3,67 Zoll großen AMOLED-Display mit einer Auflösung von 800 mal 480 Bildpunkten ausgestattet sein. Unter der Haube soll Qualcomms Dual-Core-CPU Snapdragon 400 mit 1,7 GHz Taktrate, 2 GByte RAM, LTE, ein Micro-USB-Port, ein Micro-SIM-Kartenslot, GPS und ein 1820-mAh-Akku arbeiten.

[Mit Material von Rich Trenholm, CNET UK]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung stellt Android-Klapp-Smartphone „Hennessy“ vor

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *