Goldenes iPhone 5S unterm Messer: Video vergleicht Kratzfestigkeit mit schwarzem iPhone 5

In dem Video wird Apples iPhone 5S und die schwarze Ausführung des iPhone 5 mit einer Münze und einem Messer bearbeitet. Oberflächliche Kratzer fallen kaum auf. Tiefere Furchen scheinen dagegen noch störender zu sein als beim schwarzen Vorgänger.

Vor gut einer Woche wurde die Kratzfestigkeit des Plastik-Gehäuses des iPhone 5C auf die Probe gestellt. Jetzt ist auch ein Video im Netz aufgetaucht, welches die Außenhülle des goldfarbenen iPhone 5S einem Härtetest unterzieht. Der Clip wurde von der Webseite Jailbreak Nation veröffentlicht.

Goldenes iPhone 5S unterm Messer: Video vergleicht Kratzfestigkeit mit schwarzem iPhone 5 (Screenshot: CNET.de)

Leichte Kratzer scheinen dem goldenen iPhone 5S nicht viel anhaben zu können (Bild: Screenshot CNET.de via Jailbreak Nation)

In dem Video wird das iPhone 5 und das  5S zuerst mit einer Münze bearbeitet, um einen Eindruck zu gewinnen, welcher Schaden entstehen kann, wenn man das Smartphone ohne Schutzhülle in der Hosen- oder Jackentasche transportiert. In diesem Test schneidet das iPhone 5S in Gold gut ab und scheint insgesamt einen Hauch weniger anfällig für oberflächliche Kratzer zu sein wie die schwarze Version des Vorgängers. Nach dem der Verfasser des Videos das Gröbste weggewischt hat, sind dem Video zufolge kaum noch Spuren auf dem goldenen Gehäuse zurückgeblieben.

Goldenes iPhone 5S unterm Messer: Video vergleicht Kratzfestigkeit mit schwarzem iPhone 5

Tiefere Kratzer empfinden die Verfasser des Videos störender als beim schwarzen iPhone 5 (Screenshot: CNET.de via Jailbreak Nation)

In einem zweiten Test geht es beiden Geräten mit einem Messer richtig an den Kragen, um zu sehen, wie stark tiefere Kratzer auffallen. Hier schneidet das iPhone 5S in Champagner-Gold nicht ganz so gut ab. Der Macher des Clips empfindet tiefere Kratzer noch störender als beim schwarzen iPhone 5 und empfiehlt Interessenten, die eher unvorsichtig mit ihrem iPhone umgehen, besser auf die schwarze Version zu setzen.

Vorstellen wird Apple das iPhone 5S zusammen mit dem iPhone 5C voraussichtlich am 10. September in San Francisco. Erhältlich soll es dann ab Freitag, dem 20. September, sein. Neben einer goldenen Ausführung könnte Apple mit Grau (Gunmetal Grey) oder Graphit sogar noch eine vierte Farbvariation in Planung haben. Weitere Informationen und Gerüchte zu den neuen Apple-Smartphones hält der vorangegangene Link bereit.

[Mit Material von Josh Lowensohn, CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Goldenes iPhone 5S unterm Messer: Video vergleicht Kratzfestigkeit mit schwarzem iPhone 5

  • Am 29. August 2013 um 19:42 von Gabi

    Was soll der Test ,prüfen wir jetzt bei Neuwagen wie sie nach einem Crash mit einer Wand aussehen…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *