Google Nexus 5: Erste Fotos des neuen Nexus-Smartphones durchgesickert

Das Nexus 5 von Google und LG zeigt sich auf ersten Fotos, die von der Webseite der FFC stammen. Das nächste Nexus-Phone soll mit einem Snapdragon-800-Prozessor, einem 5-Zoll-Display, LTE und Android 4.4 KitKat kommen.

Einmal abgesehen von den Screenshots aus dem Google-Video sind dies die ersten, richtigen Schnappschüsse des Nexus 5 – falls es sich hierbei überhaupt um das nächste Nexus-Smartphone handelt.

Google Nexus 5: Erste Fotos des neuen Nexus-Smartphones durchgesickert (Bild: FFC via CNET UK)

Das zu sehende Gerät passt aber ganz gut zu den bisher bekannten Informationen. Die Größe der Kameralinse sowie die Form des Gehäuses sind jedenfalls identisch mit dem Smartphone aus dem KitKat-Video sowie dem Gerät, das erst kürzlich die Zulassung der FCC (Federal Communications Commission) erhalten hat. Eine offizielle Bestätigung gibt es aber nicht.

Dass es sich hierbei nicht um das finale Gerät handelt, ist dagegen klar, und am fehlenden Nexus- beziehungsweise aufgedruckten “Not for Sale”-Schriftzug zu erkennen. Die Fotos sind übrigens auch bei der FCC gefunden worden.

Viele neue Erkenntnisse bringt das Foto leider nicht. Dass das Nexus 5 von LG gefertigt wird, wie es auf dem Aufkleber zu lesen ist, war bereits bekannt. Mit 131,9 Millimeter in der Höhe und 68,2 Millimeter in der Breite waren auch schon die Maße kein Geheimnis mehr. Aber Moment: Was ist das für ein schwarzer Bereich an der Oberseite des Smartphones direkt rechts neben der Kameralinse?

Aus den Dokumenten der FCC geht außerdem hervor, dass das Nexus 5 wohl auf dem erst kürzlich vorgestellten LG G2 basiert. Bisherigen Informationen zufolge soll es ebenfalls mit einem Snapdragon-800-Prozessor von Qualcomm ausgestattet sein, der auch im neuen Galaxy Note 3 oder Xperia Z1 zum Einsatz kommt. Das Display soll rund 5 Zoll (4,96 Zoll) groß sein. Zur weiteren Ausstattung gehören GSM, UMTS samt Datenturbo HSPA+, WLAN 802.11ac, Dual-Band-WiFi, Bluetooth 4.0, NFC, GPS und jetzt auch LTE. Außerdem soll das neue Nexus auch wieder per Induktion aufladbar sein. Das wäre aber auch keine Überraschung. Als Betriebssystem kommt natürlich die neueste Version Android 4.4 KitKat zum Einsatz.

[Mit Material von Rich Trenholm, CNET UK]

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Google Nexus 5: Erste Fotos des neuen Nexus-Smartphones durchgesickert

  • Am 13. September 2013 um 17:06 von thorstenczub

    Das ist der ausschnitt für den nsa Fingerabdruck Sensor.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *