Apple iPad 5 & iPad Mini 2 Release: Neue iPads sollen am 22. Oktober vorgestellt werden

Am 22. Oktober soll Apple die nächste Keynote abhalten und das iPad 5 sowie das iPad Mini 2 vorstellen. Das Design beider Apple-Tablets ähnelt sich stark. Das größere 9,7-Zoll-Modell kommt vermutlich mit dem 64-Bit-A7-SoC und dem Touch-ID-Sensor des iPhone 5S, das Mini womöglich mit einem höher auflösenden Retina-Display.

Aktuellen Informationen zufolge wird Apple am 22. Oktober seine nächste Keynote abhalten und das iPad 5 vorstellen. Voraussichtlich wird das Unternehmen aus Cupertino zu diesem Termin auch das iPad Mini 2 der Öffentlichkeit präsentieren. Außerdem könnte Apple auf dem Event Preise für OS X 10.9 Mavericks und den neuen Mac Pro sowie einen Termin für den Marktstart beider Produkte nennen. Das berichtet der Blog All Things Digital unter Berufung auf Quellen, die mit der Materie vertraut sind.

Apple iPad 5 & iPad Mini 2 Release: Neue iPads sollen am 22. Oktober vorgestellt werden (Bild: Apple)

Am 22. Oktober soll das Apple iPad 5 sowie das iPad Mini 2 vorgestellt werden (Bild: Apple).

Der Ort der Keynote ist noch unbekannt. Womöglich wird Apple die Präsentation wie im vergangenen Monat zur Vorstellung des iPhone 5S und iPhone 5C in seinem Hauptquartier in Cupertino abhalten. Das California Theatre im benachbarten San Jose soll jedenfalls nicht wie im letzten Jahr als Veranstaltungsort dienen.

Als gesichert gilt, dass Apple am 22. Oktober das iPad 5 auf der Tagesordnung hat. Es soll rund 15 Millimeter schmaler und 2 Millimeter dünner als sein Vorgänger sein. Die Rückseite des Tablets hat Apple neu gestaltet. An der Ober- beziehungsweise Unterseite wirkt sie nicht mehr so deutlich abgeschrägt wie bisher. Das iPad 5 sieht damit im Prinzip wie ein großes iPad Mini aus. Auch die Lautstärke-Tasten und die Lautsprecher sind jetzt an denselben Positionen verbaut wie beim kleineren Apple-Tablet.

Über die technischen Daten des Apple iPad 5 kann bisher nur spekuliert werden, da kaum Informationen durchgesickert sind. Es wird aber erwartet, dass Apple die nächste iPad-Generation auch in Sachen Hardware und Leistung verbessert. Nach der Präsentation des iPhone 5S mit dem neuen 64-Bit-A7-Soc ist zu erwarten, dass Apple auch dem iPad 5 den weiterentwickelten Chip spendiert. Den mit dem iPhone 5S eingeführten Touch-ID-Fingerabdrucksensor zum Entsperren des Gerätes und Autorisieren von Einkäufen im iTunes-Store könnte der iPhone-Macher ebenfalls in das neue iPad integrieren.

Außerdem soll das iPad 5 eine 8-Megapixel-Kamera bekommen. Womöglich setzt Apple hier auch auf die neue Kamera-Technik des iPhone 5S. Gerüchten zufolge könnte die Neuauflage des iPads auch in den neuen iPhone-Farben erscheinen, wie bei Android ein haptisches Feedback liefern und mit einer Akkuladung länger durchhalten als das Vorgänger-Modell.

Apple iPad 5 & iPad Mini 2 Release: Neue iPads sollen am 22. Oktober vorgestellt werden (Bild: Sonny Dickson)

Dieses Foto soll die Gehäuse des Apple iPad 5 und iPad Mini 2 zeigen. Das Design beider Apple-Tablets ähnelt sich stark. Das größere 9,7-Zoll-Modell kommt vermutlich mit dem 64-Bit-A7-SoC und dem Touch-ID-Sensor des iPhone 5S, das Mini womöglich mit einem höher auflösenden Retina-Display (Bild: Sonny Dickson).

Das iPad Mini 2 wird höchstwahrscheinlich auch am 22. Oktober enthüllt. Es wird Gerüchten zufolge über ein höher auflösendes Retina-Display verfügen und könnte auch mit dem A7-Prozessor und einem Fingerabdruckscanner ausgestattet sein. Darüber hinaus könnte es ebenfalls in den mit dem iPhone 5S eingeführten Gehäusefarben Spacegrau und Gold erhältlich sein.

Ob sich der Termin am 22. Oktober bestätigt, das sollten wir in den nächsten Tagen erfahren. Denn Apple lädt gewöhnlich rund eine Woche im Voraus zu solchen Veranstaltungen ein. Sollten die Quellen von All Things Digital recht behalten, wird Apple seine neuen iPads am selben Tag präsentieren wie Nokia das 6-Zoll-Phablet Lumia 1520. Darüber hinaus bringt Microsoft seine zweite Surface-Generation am 22. Oktober offiziell in den Handel.

[Mit Material von Bernd Kling, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Apple iPad 5 & iPad Mini 2 Release: Neue iPads sollen am 22. Oktober vorgestellt werden

  • Am 10. Oktober 2013 um 13:26 von BigApple

    Ich hoffen mal das beim Mini 2 auch ein stärkerer Prozessor und Akku verbaut werden, sonst nützt einem das Retina-Display herzlich wenig.
    Auch preislich wird’s noch interessant. Bleibt es bei ca. 320 € für die 16GB-Variante, ist es noch ok. Alles darüber ist lächerlich.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *