Apple iPhone: Austauschprogramm kommt auch nach Europa

Mit diesem Rückgabe-Angebot können Käufer ihr altes iPhone in Zahlung geben und erhalten so einen Anreiz zum Upgrade auf ein neues iPhone-Modell. Der Startschuss fällt laut 9to5Mac demnächst in Großbritannien, weitere Länder sollen bald folgen.

Konnten Apple-Kunden bis dato Billig-Ladegeräte von Drittanbietern für das iPhone, den iPod oder das iPad beim Kauf eines originalen Netzteils in einem Apple-Store in Zahlung gegeben, sind jetzt in Europa auch die iPhone-Modelle selbst an der Reihe.

Apple wird sein US-Programm „Reuse and Recycle“ demnächst nach Europa bringen. Es startet zunächst in Großbritannien und soll anschließend auf andere Länder ausgeweitet werden. Das hat der Blog 9to5Mac erfahren. Das größte Hindernis sind nach seiner Darstellung die nötigen Schulungen für die Mitarbeiter.

Das Rückgabe-Angebot für ältere Geräte gibt es in den USA seit August dieses Jahres. Anwender, die auf das neuste Modell (damals noch das iPhone 5) wechseln möchten, können ihr Altgerät bei Kauf im Apple Store in Zahlung geben. Angestellte im Store berücksichtigen eventuelle Wasserschäden, Beeinträchtigungen der Hardware und den Zustand des Bildschirms. Auf dieser Basis unterbreiten sie ein Angebot, das auf den Neukauf angerechnet wird.

iPhone-Austauschprogramm

Mit diesem Programm will Apple seine Kunden ermutigen, direkt in seinen Ladengeschäften zu kaufen. Diese befinden sich derzeit noch zu zwei Dritteln in den USA. Außerdem fördert es so natürlich Bestrebungen, stets aufs aktuelle Modell umzusteigen.

Deutschland wird in dem Bericht nicht speziell genannt, dürfte aber weit oben auf Apples Liste stehen, da es auch zu den Ländern gehört, in denen neue Modelle zuerst verfügbar sind. Gerade erst diese Woche ist der Verkauf von iPhone 5S und 5C übrigens in 30 weiteren Nationen gestartet – darunter Schweiz, Österreich, Irland, Italien und Schweden.

iPhone 5S und 5C in allen verfügbaren Farben (Bilder: Apple)

iPhone 5S und 5C in allen verfügbaren Farben (Bilder: Apple)

[mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie das iPhone? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple iPhone: Austauschprogramm kommt auch nach Europa

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *