Samsung Galaxy S4: Android 4.3 steht offiziell als Update zum Download bereit

Samsung hat das Update auf Android 4.3 für das Galaxy S4 (GT-I9505) offiziell herausgegeben. Zuerst werden Geräte ohne Netzbetreiber-Branding mit der noch neuesten Jelly-Bean-Version versorgt. Galaxy-S4-Besitzer können Android 4.3 über die Geräteeinstellungen des Smartphones installieren.

Das Samsung Galaxy S4 kann nun auch offiziell auf Android 4.3 aktualisiert werden. Laut der Webseite SamMobile hat Samsung damit begonnen, das offizielle Update auf die derzeit noch aktuellste Jelly-Bean-Version für die internationale Ausführung des Samsung Galaxy S4 (GT-I9505) auszurollen.

Samsung Galaxy S4: Android 4.3 steht offiziell als Update zum Download bereit

Samsung hat das Update auf Android 4.3 für das Galaxy S4 (GT-I9505) offiziell herausgegeben. Zuerst werden Geräte ohne Netzbetreiber-Branding mit der neueren Jelly-Bean-Version versorgt. Galaxy-S4-Besitzer können Android 4.3 über die Geräteeinstellungen des Smartphones installiert (Bild: CNET.com).

Bis es auf jedem Gerät verfügbar ist, kann jedoch noch etwas an Zeit vergehen, da Samsung das Upgrade erst nach und nach ausrollt. Dem Artikel zufolge werden zuerst Geräte ohne Netzbetreiber-Branding mit Android 4.3 versorgt. Wer sein Galaxy S4 also bei O2, der Deutschen Telekom oder Vodafone erworben hat, muss sich noch etwas gedulden, bis die Provider ihre angepassten Versionen ausliefern.

Mit der neuen Android-Version 4.3 soll das System des Galaxy S4 deutlich stabiler und flüssiger laufen als noch unter Android 4.2.2. Unter anderem sorgen eine verbesserte Speicherverwaltung und die Optimierung des Flashspeichers mittels TRIM-Befehl für einen spürbaren Leistungsschub. Wie das Apple iPhone 5S unterstützt das Galaxy S4 nun auch OpenGL ES 3.0. Dadurch sind grafisch aufwendigere Spiele möglich. Daneben bringt die neue Kamera-Anwendung von Android 4.3 nun auch die Panoramafunktion Photosphere mit, die Google zusammen mit dem Nexus 4 herausgebracht hatte.

Samsung hat zudem seinen TouchWiz-Launcher und die hauseigene Benutzeroberfläche samt virtueller Tastatur und Browser optimiert. Auch die Farbwiedergabe hat sich sichtbar verbessert, wodurch die Anzeige deutlich schärfer wirken soll.

Neu sind außerdem ein Taschenlampen-Widget, das vorinstallierte Samsung Wallet, die vollständige Implementierung der Sicherheitslösung Samsung Knox (Bootloader und Anwendungen) sowie Support für die kürzlich vorgestellte Smartwatch Galaxy Gear.

Nach dem Android-4.3-Update kann manuell über den Punkt “Systemupdates” im Menü “Über das Telefon” unter “Einstellungen” gesucht werden. Dazu genügt ein Druck auf die Schaltfläche “Jetzt überprüfen”. Aufgrund der Größe empfiehlt sich der Download über eine WLAN-Verbindung. Alternativ lässt sich das Update am PC herunterladen und mittels Samsungs Software Kies auf das Telefon übertragen.

Wer keine Lust hat, auf das Jelly-Bean-Update zu warten oder ein älteres Gerät besitzt, für das die Hersteller keine angepasste Android-Version mehr liefern, kann auch zu einer Custom Rom greifen. Die beliebteste ist mit über 8 Millionen Anwendern CyanogenMod. Sie verzichtet nicht nur auf Crapware, sondern bietet auch zusätzliche Funktionen, mehr Datenschutz und eine bessere Anpassbarkeit. Alternativ bietet SamMobile auf seiner Webseite  auch eine fast fertige aber inoffizielle Build von Android 4.3 für das Samsung Galaxy S4 mit Snapdragon-CPU (GT-I9505) an.

Samsung-Galaxy-S4-Besitzer, die ein Gerät mit fehlerhaftem Akku erwischt haben, erhalten von Samsung übrigens kostenlosen Ersatz. Betroffene sollen sich an den Samsung-Kundenservice oder einen Servicepartner wenden.

[Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Samsung Galaxy S4: Android 4.3 steht offiziell als Update zum Download bereit

  • Am 1. November 2013 um 16:13 von Testi1

    Leider keinerlei Funktion von Outlook.Daher Update sinnlos.

    • Am 17. Juli 2014 um 10:19 von eileen

      Ich verstehe es irgendwie nicht ! Ich habe noch keine neue Version bekommen ! Es ist einfach sinnlos !!

  • Am 6. November 2013 um 16:25 von Andreas Wagner

    Bei mir ist leider noch kein Update angekommen! Entweder bin ich zu doof oder in Bayern ist es noch nicht verfügbar! :-(

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *