Android-Notebook Lenovo A10 für 249 Euro erhältlich

Das Android-Notebook Lenovo A10 ist mit einem um 300 Grad umklappbaren 10,1-Zoll-HD-Display, einer 1,6-GHz-Quad-Core-CPU, WLAN, zwei USB-2.0-Ports sowie einer angepassten Version von Android 4.2 Jeyll Bean ausgestattet.

Das Android-Notebook Lenovo A10 wurde offiziell vorgestellt. Laut Hersteller ist es ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro erhältlich. Das hat Lenovo kürzlich in einer Pressemitteilung angekündigt, nachdem bereits vor einigen Wochen eine Bedienungsanleitung des Gerätes auf der Webseite des Herstellers aufgetaucht ist.

Android-Notebook Lenovo A10 für 249 Euro erhältlich

Das Android-Notebook Lenovo A10 ist mit einem um 300 Grad umklappbaren 10,1-Zoll-HD-Display, einer 1,6-GHz-Quad-Core-CPU, WLAN, zwei USB-2.0-Ports sowie einer angepassten Version von Android 4.2 Jeyll Bean ausgestattet (Bild: Lenovo).

Das Display des A10 ist 10,1 Zoll groß und löst mit 1366 mal 768 Pixel auf. Dank seines um 300 Grad umklappbaren Displays können es Besitzer nicht nur als klassischen Laptop verwenden, sondern auch im sogenannten Stand-Modus bequem mit dem Finger bedienen.

Eine Desktop-Oberfläche samt App Launcher, Task- und Statusleiste soll im Notebook-Modus einen schnellen Zugriff auf Anwendungen und einfaches Multitasking ermöglichen. Per Dateimanager können Nutzer auf eigene Dokumente, Fotos, Videos oder Musik zugreifen. In diesem Arbeitsmodus steht Anwendern eine Chiclet-Tastatur in Standardgröße zur Verfügung.

Wird das Notebook durch Umklappen des Bildschirms in den Stand-Modus gebracht, lassen sich Touch-basierte Anwendungen, Diashows oder Filme komfortabel per Gesten steuern. Robuste Scharniere verhindern laut Hersteller dabei das Zurückfedern oder Wackeln des HD-Displays, das bis zu zehn Eingaben gleichzeitig verarbeiten kann.

Angetrieben wird das Lenovo A10 von einem Cortex-A9-Prozessor mit vier Kernen und 1,6 GHz Takt. Die Akkulaufzeit gibt Lenovo mit bis zu 9 Stunden Videowiedergabe und 39 Stunden Audio-Playback bei ausgeschaltetem Bildschirm an. Für die Audioausgabe sind Stereo-Lautsprecher in das 17,3 Millimeter dicke Gehäuse integriert.

Drahtlos kommuniziert das ein Kilogramm schwere Lenovo A10 mittels WLAN oder Bluetooth. Zum Anschluss von Peripheriegeräten sind zwei USB-2.0-Ports, Micro-HDMI, und Micro-USB vorhanden. Auch eine Webcam und ein MicroSD-Kartenleser sind an Bord. Als Betriebssystem kommt eine angepasste Version von Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz.

Weitere technische Daten nennt die Produktwebseite nicht.

[Mit Material von BjörnGreif, ZDNet.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Android-Notebook Lenovo A10 für 249 Euro erhältlich

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *