Nokia: Details zum Nokia Lumia 1520 und ein Foto eines iPod-Shuffle-Konkurrenten

Nokia hat versehentlich einen Teil der technischen Daten des Nokia Lumia 1520 preisgegeben. Zudem soll Nokia an einem iPod-Shuffle-Konkurrenten arbeiten. Morgen, am 22. Oktober, soll Nokia insgesamt sechs neue Geräte vorstellen.

Nokia wird morgen, am 22. Oktober, ein Presse-Event in Abu Dhabi abhalten und Gerüchten zufolge mindestens sechs neue Geräte vorstellen. Als relativ sicher gilt die Präsentation des Nokia Lumia 1520, ein 6-Zoll-Smartphone mit Windows Phone 8 als Betriebssystem. Nachdem bereits seit geraumer Zeit über das erste Windows-Phone-Phabelt im Netz spekuliert wurde, hat Nokia offenbar versehentlich einige technische Daten des Gerät in seinem offiziellen Tmall Store (einem Online-Marktplatz in China) preisgegeben. Das berichtet die Webseite  Engadget.

Nokia: Details zum Lumia 1520 und einem iPod-Shuffle-Konkurrenten

Nokia hat versehentlich einen Teil der technischen Daten des Lumia 1520 preisgegeben. Es wird morgen, am 22. Oktober, offiziell vorgestellt. (Bild: @evleaks).

Demnach verfügt das Lumia 1520 wie vermutet über ein 6 Zoll großes Display mit einer Full-HD-Auflösung und ist mit einer 20-Megapixel-Kamera samt Nokias PureView-Technologie ausgestattet. Display-Diagonalen größer 5 Zoll werden von Microsofts Mobilbetriebssystem mit dem Update auf Windows Phone 3 GDR unterstützt, das auf dem Lumia 1520 vorinstalliert sein wird. Kürzlich hat Microsoft auch die Neuerungen von GDR 3 offiziell bekannt geben.

Unter der Haube des Lumia 1520 werkelt der chinesischen Produktseite zufolge Qualcomms aktuellste Quad-Core-CPU Snapdragon 800. Der Preis des Gerätes ist 4999 Yuan angegeben, was umgerechnet rund 600 Euro entspricht. Ob die Daten wirklich korrekt sind, dürfte sich bei der offiziellen Präsentation am Dienstag herausstellen.

Neben dem Smartphone Nokia Lumia 1520 könnte das finnische Unternehmen, dessen Handysparte von Microsoft übernommen wurde, auch einen eigenen Musikplayer vorstellen und in Zukunft Apples iPod Shuffle Konkurrenz machen. Ein Bild des Geräts wurde jetzt zumindest auf dem für seine Leaks bekannten Twitter-Konto @evleaks veröffentlicht. Es trägt angeblich den Namen “Nokia Guru”.

Wie schon vorab vermutet, kommt das Gerät offensichtlich ohne Display und mit einem Gürtelclip – ähnlich wie der iPod Shuffle. Hauptunterschied zwischen dem Guru und Apples Musikplayer ist angeblich die Integration der Nahfunktechnik NFC. Damit könnten Nutzer den Guru drahtlos mit neuer Musik versorgen.

Außer der im Bild gezeigten blauen Version wird Nokia voraussichtlich weitere Farbvarianten anbieten. Was der Musikplayer kosten und wann er auf den Markt kommen wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Daneben könnte Nokia auch ein 10,1-Zoll-Windows-RT-Tablet präsentieren, das als Lumia 2520 gehandelt wird. Ein Renderbild des Gerätes gibt es bei @evleaks zu sehen. Ein weiterer Kandidat ist laut dem Twitter-Nutzer das Lumia 1320 oder 2013.

Nokia: Details zum Lumia 1520 und einem iPod-Shuffle-Konkurrenten

Zudem soll Nokia an einem iPod-Shuffle-Konkurrenten arbeiten. Und so soller aussehen (Bild: @evleaks).

[Mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Nokia? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokia: Details zum Nokia Lumia 1520 und ein Foto eines iPod-Shuffle-Konkurrenten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *