PlayStation 4 FAQ: Sony beantwortet alle Fragen zur neuen PS4

Sony hat einen umfangreichen FAQ-Artikel zur neuen PlayStation 4 veröffentlicht und erklärt über alle Details zum System, dem Game-Lineup, den Gebrauchtspielen oder kompatiblem Zubehör auf.

Für Verbraucher, die Fragen zur kommenden PlayStation 4 haben, hat Sony einen ausführlichen FAQ-Beitrag auf seiner Webseite veröffentlicht. Der Artikel mit dem Titel „PS4: The Ultimate FAQ – Europe “ ist in verschiedene Kategorien wie System-Details, Game-Lineup, Gebrauchtspiele oder Zubehör gegliedert und hält in jeder der Kategorien Antworten auf eine Reihe von Fragen bereit.

PlayStation 4 FAQ: Sony beantwortet alle Fragen zur neuen PS4

Sony hat einen umfangreichen FAQ-Artikel zur neuen PlayStation 4 veröffentlicht und erklärt über alle Details zum System, dem Game-Lineup, den Gebrauchtspielen oder kompatiblem Zubehör auf (Bild: CNET.com).

Der FAQ-Beitrag informiert beispielsweise über die Spiele, die für die PS4 verfügbar sein werden oder klärt über die Unterstützung von gebrauchten Titeln sowie kompatibles Zubehör auf. Im Prinzip bleibt hier kaum eine Frage unbeantwortet.

Ein großes Ärgernis dürfte für viele PS4-Fans die fehlende Möglichkeit sein, MP3-Files oder Audio-CDs abzuspielen. Die neue Konsole bietet nun auch keine DLNA-Unterstützung mehr. Das bedeutet, PS4-Besitzer können auch keine Media-Dateien mehr von einem PC über das Netzwerk via DLNA streamen. Shuhei Yoshida, der Chef von Sonys Worldwide Studios, hat sich bereits via Twitter zu den heftigen Beschwerden der Fan-Gemeinde geäußert und angekündigt, das Feedback an das Entwickler-Team weiterzugeben. Zwar betonte Sony-CEO Kazuo Hirai, dass die PlayStation 4 in erste Linie für Gamer gemacht ist, in Sachen Mulitmedia-Fähigkeit wäre dies aber ein Rückschritt gegenüber dem Vorgänger. Die PS3 hatte das DLNA-Protokoll noch unterstützt.

Die PS4 wird in 32 Ländern weltweit im November auf den Markt kommen. In den USA wird sie für 399 Dollar ab dem 15. November verfügbar sein. In Europa beziehungsweise Deutschland, Österreich und der Schweiz werden Fans die Konsole ab dem 29. November in den Händen halten können. Hierzulande kostet sie 399 Euro.

Am Release-Tag der PS4 könnten Zocker jedoch erhebliche Server-Probleme und lange Wartezeiten erwarten, bis sie die Sony-Konsole voll nutzen können. Dazu müssen sie zuerst ein Update auf die Firmware-Version 1.50 herunterladen, sobald sie den Nachfolger der PlayStation 3 daheim angeschlossen und mit dem Internet verbunden haben. Erst das rund 300 MByte großes Update ermöglicht beispielsweise das Anschauen von Blu-rays oder DVDs und schaltet den Online-Multiplayer-Modus frei. Weitere Details hält folgender Artikel bereit.

[Mit Material von Lance Whitney, CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu PlayStation 4 FAQ: Sony beantwortet alle Fragen zur neuen PS4

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *