Android-Smartphone Moto G: Amazon verrät Release-Termin, Preis und weitere Details

Das Android-Smartphone Motorola Moto G wird ab dem 14. November erhältlich sein und für rund 190 Euro (16 GByte-Variante) den Besitzer wechseln. Es soll mit einem 1,2-GHz-Quad-Core-Prozessor, einem 4,5-Zoll-HD-Display, 8 GByte Speicher, einer 5-Megapixel-Kamera und Android 4.3 Jelly Bean ausgestattet sein. Die Rückseite des Moto G ist auswechselbar und in verschiedenen Designs verfügbar.

Update 13.11.2013: Motorola hat das Android-Smartphone Moto G offiziell vorgestellt. Es wird ab dem 21. November zu einer UVP von 169 Euro erhältlich sein. Welche Ausstattung das Moto G für diesen günstigen Preis zu bieten hat, das erfahren Interessierte hier.

Motorola stellt mit dem Moto G am 13. November ein neues Android-Smartphone vor. Es wird voraussichtlich direkt am Tag danach, ab dem 14. November, erhältlich sein und für unter 200 Euro den Besitzer wechseln, wie ein Leser der Webseite Pocket-Lint herausgefunden hat. Die Informationen stammen vom britischen Webauftritt des Online-Versandhauses Amazon, das erst kürzlich das Moto G – vermutlich unbeabsichtigt – im Angebot hatte. Die Verkaufsseite war nur für kurze Zeit online zu sehen und wurde mittlerweile wieder vom Netz genommen.

Android-Smartphone Moto G: Amazon verrät Release-Termin, Preis und weitere Details

Das Android-Smartphone Motorola Moto G wird ab dem 14. November erhältlich sein und für rund 190 Euro (16 GByte-Variante) den Besitzer wechseln. Es soll mit einem 1,2-GHz-Quad-Core-Prozessor, einem 4,5-Zoll-HD-Display, 8 GByte Speicher, einer 5-Megapixel-Kamera und Android 4.3 Jelly Bean ausgestattet sein. Die Rückseite des Moto G ist auswechselbar und in verschiedenen Designs verfügbar (Bild: @evleaks via CNET UK).

Der Leser hat allerdings Screenshots als Beweis angefertigt und den Kollegen von Pocket-Lint vorgelegt. Demnach handelt es sich bei dem zu früh angebotenen Gerät tatsächlich um das Moto G. Der Titel der Amazon-Seite beinhaltet zwar nur die Bezeichnung Motorola DVX/XT1032, allerdings wird das Moto G in der Beschreibung explizit erwähnt. Hier geht es zu den Screenshots.

Der Preis beträgt den veröffentlichten Informationen zufolge in Großbritannien 160 Pfund für die Ausführung mit 16 GByte Speicher. Umgerechnet sind das knapp 190 Euro. Für das Geld bietet das Moto G einen 1,2-GHz-Quad-Core-Prozessor von Qualcomm (Snapdragon S4 Pro), ein 4,5-Zoll-HD-Display mit einer Auflösung von 1280 mal 720 Pixel (329 ppi), eine 5-Megapixel-Kamera, eine 1,3-Megapixel-Front-Cam und Android 4.3 Jelly Bean als OS – eine ordentliche Ausstattung für ein derart günstiges Gerät. Hier scheint die Google-Tochter wohl ein ähnlich verlockendes Preis-/Leistungsverhältnis anzustreben, wie Google mit dem Nexus 5 – nur eben im Mittelklasse-Bereich.

Bisher wurde vermutet, dass das Moto G ohne Vertrag in Großbritannien nur rund 135 Pfund kosten wird. Die umgerechnet 160 Euro könnten der Preis für die 8-GByte-Ausführung sein, die Motorola Gerüchten zufolge als zweite Variation anbietet.

Die offizielle Beschreibung des Moto G verrät noch ein weiteres Detail: „Moto G also gives you choices. Different backs you can switch out to reflect your unique style, and access to more than one million apps on Google Play to create your own mobile experience. Every detail is just how you’d like it.“ Demnach wird die Rückseite des Moto G auswechselbar und in verschiedenen Designs erhältlich sein. Die Individualisierungsmöglichkeiten des Moto X sind damit aber wohl vom Tisch.

Wer nicht mehr als 200 Euro für ein AndroidSmartphone ausgeben möchte, der sollte das Moto G jedenfalls im Auge behalten. Denn zu diesem Preis gibt es nur wenige Smartphones, die in Sachen Ausstattung mithalten könnten. Zeitgleich mit dem vermeintlichen Release des Motorola-Smartphones am 14. November wird allerdings auch bei Aldi Nord ein günstiges Smartphone zum Verkauf stehen, das für seinen Preis gut bestückt ist. Das Medion Life X4701 (MD 98272) ist für 179 Euro erhältlich und kommt mit einem 4,7-Zoll-HD-Display (1280 mal 720), einer Quad-Core-CPU (Tegra 3), 1 GByte RAM, 8 GByte Speicher, microSD-Kartenslot, einer 8-Megapixel-Kamera und Android 4.1 Jelly Bean. Mehr dazu hält folgender Artikel bereit

[Mit Material von Nick Hide, CNET UK]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Android-Smartphone Moto G: Amazon verrät Release-Termin, Preis und weitere Details

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *