Nexus 5: Googles Android-Smartphone erst ab Mitte Dezember im Einzelhandel erhältlich

Das Android-Smartphone Google Nexus 5 wird voraussichtlich erst ab dem 13. Dezember bei Media Markt, Saturn & Co. in den Verkauf gehen. Ursprünglich sollten die Geräte ab dem 25.11 in den Ladengeschäften verfügbar sein und an Vorbesteller ausgeliefert werden.

Das Android-Smartphone Nexus 5, das Google seit gut zwei Wochen über den Play Store verkauft, wird nicht ab Ende November, sondern voraussichtlich erst ab Mitte Dezember mit 16 GByte Speicher auch im Einzelhandel erhältlich sein. Media Markt und Saturn haben den Erscheinungstermin vom 25.11 auf den 13.12 verschoben.

Nexus 5: Google-Smartphone erst ab Mitte Dezember im Einzelhandel erhältlich

Das Android-Smartphone Google Nexus 5 wird voraussichtlich erst ab dem 13. Dezember bei Media Markt, Saturn & Co. in den Verkauf gehen. Ursprünglich sollten die Geräte ab dem 25.11 in den Ladengeschäften verfügbar sein und an Vorbesteller ausgeliefert werden (Bild: CNET.com).

Vor dem Marktstart des Nexus 5 hatte man eigentlich noch die Hoffnung gehegt, dass Google aus dem letzten Jahr gelernt habe. Zahlreiche Meldungen über Einzelhändler, die bereits ihre Lager mit dem neuen Android-Smartphone auffüllten, deuteten zumindest auf einen reibungsloseren Start hin.

Immerhin war die Situation beim Kauf über den Play Store nicht so schlimm wie bei der Vorstellung des Nexus 4 im November letzten Jahres. Damals war das Modell bereits nach wenigen Minuten ausverkauft. Zudem brachen die Server unter dem Ansturm der Kunden zusammen, sodass viele Bestellungen ins Leere liefen.

Aktuell hat Google alle Versionen im Angebot. Für das schwarze Modell mit 16 und 32 GByte Speicher betragen die Lieferzeit allerdings 3 bis 4 Wochen. Die weiße Ausführung wird unabhängig von der Speicherausstattung bis zum 22. November verschickt. Googles Smartphone kostet im Play Store 349 Euro (16 GByte) beziehungsweise 399 Euro (32 GByte). Bei beiden Märkten der Media-Saturn-Holding kostet das Gerät 50 Euro mehr als bei Bestellung über Googles Marktplatz.

Das Nexus 5 ist mit 4,95-Zoll-FHD-Display, Quad-Core-CPU Snapdragon 800, 2 GByte RAM, maximal 32 GByte Speicher, 2300-mAh-Akku, 8-Megapixel-Kamera mit optischen Bildstabilisator, LTE und Android 4.4 KitKat als Betriebssystem ausgestattet. Weitere Informationen zum Nexus 5 hält folgender Testbericht bereit.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Nexus 5: Googles Android-Smartphone erst ab Mitte Dezember im Einzelhandel erhältlich

  • Am 15. November 2013 um 14:38 von Dr. Huxtable

    Bei beiden Märkten der Media-Saturn-Holding kostet das Gerät 50 Euro mehr… Warum?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *