Facebook: Video-Werbung im News-Feed soll in Kürze starten

Ab Donnerstag sollen die Videowerbeanzeigen in den News-Feeds aller Facebook-Mitglieder zu sehen sein. Die Clips sollen sowohl am PC als auch auf dem Smartphone oder Tablet automatisch abgespielt werden – allerdings ohne Ton. Vorstellen soll Facebook das neue Werbeformat noch heute.

Nachdem Facebook das neue Werbeformat offenbar schon letzte Woche in einem eingeschränkten Nutzerkreis getestet hat, sollen die Videowerbeanzeigen ab Donnerstag in den News-Feeds aller Mitglieder zu sehen sein. Das Soziale Netzwerk soll das neue Videoanzeigenformat angeblich noch heute vorstellen. Den Verkauf erster Anzeigen plane es für diese Woche. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf  “mit der Sache vertraute Quellen”.

Facebook: Video-Werbung im News-Feed soll in Kürze starten

Ab Donnerstag sollen die Videowerbeanzeigen in den News-Feeds aller Facebook-Mitglieder zu sehen sein. Die Werbe-Clips sollen sowohl am PC als auch auf dem Smartphone oder Tablet automatisch abgespielt werden – allerdings ohne Ton. Vorstellen soll Facebook das neue Werbeformat noch heute (Bild: Facebook).

Die Video-Werbung soll sowohl am Rechner im Webbrowser als auch auf dem Smartphone oder Tablet zu sehen sein und automatisch abgespielt werden – allerdings ohne Ton. Wie lange die Clips insgesamt sein dürfen, das ist unsicher. Bisher war die Rede von maximal 15 Sekunden. Auf Android-Smartphones, iPhones & Co. sollen die Werbevideos bei aktiver WLAN-Verbindung im Voraus heruntergeladen werden. Somit sollen sie nicht das mobile Datenvolumen verbrauchen.

Die Videoanzeigen sollen pro Tag je nach Reichweite zwischen 1 und 2,4 Millionen Dollar kosten. Die erste offizielle Anzeige soll von dem kanadischen Medienunternehmen Lions Gate Entertainment Corporation stammen und den Kinofilm Divergent bewerben. Wie viele weitere Firmen Werbung schalten, das ist nicht bekannt. Einige Werbetreibende nehmen zunächst wohl eine abwartende Haltung ein, da sie befürchten, Nutzer könnten die Videowerbung strikt ablehnen.

Ursprünglich war mit einem Start der Video-Werbung im Sommer gerechnet worden. Dann wurde dieser jedoch auf Oktober verlegt und schließlich noch einmal verschoben, angeblich aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Nutzererfahrung.

[Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

HIGHLIGHT

advents-box_kurz Verpassen Sie nicht das große CNET-Adventskalender-Gewinnspiel. Wir verlosen vom 1.12. bis einschließlich 24.12.2013 täglich jede Menge tolle Preise im Wert von insgesamt über 15.000 Euro - mitmachen lohnt sich. Zudem haben wir für alle, die noch auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk sind, in unserem Weihnachtsspecial ausgewählte Hightech-Geschenktipps aus den unterschiedlichsten Kategorien zusammengestellt.

 

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook: Video-Werbung im News-Feed soll in Kürze starten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *