Nintendo soll kostenlose Spiele für Smartphones herausbringen

Nintendo plant angeblich, kostenlose Demo-Versionen seiner Konsolen-Games für Smartphones und Tablets herauszubringen. Zudem will es Nutzer von Mobilgeräten mit Informationen und Videos zu neuen Titeln versorgen. Seine Pläne soll Nintendo am Donnerstag bekannt geben.

Einem Bericht der japanischen Webseite Nikkei zufolge plant Nintendo den Einstieg in die Welt der Smartphones und Tablets. Klassiker wie Super Mario Bros. 3 wird Nintendo allerdings nicht eins zu eins für das Smartphone umsetzen, sein Maskottchen Mario aber wohl in irgendeiner Form auf mobile Geräte bringen.

 Nintendo soll kostenlose Spiele für Smartphones herausbringen

Nintendo plant angeblich, kostenlose Demo-Versionen seiner Konsolen-Games für Smartphones und Tablets herauszubringen. Zudem will es Nutzer von Mobilgeräten mit Informationen und Videos zu neuen Titeln versorgen. Seine Pläne soll Nintendo am Donnerstag bekannt geben (Screenshot: Amanda Kooser/CNET.com).

Allzu viele Details sind bisher noch nicht bekannt. Es wird aber erwartet, dass Nintendo seine Pläne am Donnerstag bekannt gibt. Als sicher gilt, dass Nintendo bei seinen Spielen nicht auf das Free-to-Play- beziehungsweise Freemium-Modell setzt.

Laut Nikkei soll Nintendo kostenlose Demo-Versionen seiner Konsolen-Games für Smartphones und Tablets anbieten und Nutzer mit Informationen und Videos zu neuen Titeln versorgen. Die Demos sollen Gamer dazu bewegen, die Vollversionen für die Konsole oder den Handheld zu erwerben. Die vollwertigen Spiele sollen sich dann auch gleich über das Smartphone kaufen lassen.

Nintendo zielt damit also hauptsächlich darauf ab, neue Spieler für seine Plattform zu gewinnen. Dies hatte auch bereits Reggie Fils-Aime, Präsident von Nintendo USA, im letzten Jahr gegenüber der Webseite King5.com angedeutet. Nintendos Ausflug in mobile Welt dürfte demnach wohl nicht auf allzu große Begeisterung bei Fans stoßen, die sich einfach nur wünschen, Klassiker wie Super Mario Kart oder Super Mario Land ohne Emulator auf dem Smartphone zocken zu können.

Mit Super Mario 3D World hat Nintendo übrigens seit November 2013 einen neuen Top-Titel im Programm, der jeden Wii-U-Besitzer begeistert sollte. Das Spiel bringt insgesamt acht Welten und zahlreiche Überraschungen mit. Für Abwechslung sorgen beispielsweise die vielfältigen Kopfbedeckungen und Fähigkeiten wie die Doppelkirsche, die Klone des Charakters erschafft, oder die Superglocke, die die Spielfigur in eine klettererprobte Katze verwandelt. Super Mario 3D Land ist auf CD und als Download-Version zum Preis von rund 40 Euro erhältlich.

[Mit Material von Nick Statt, CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nintendo soll kostenlose Spiele für Smartphones herausbringen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *